Elmos Semiconductor
von Markus Horntrich - Chefredakteur

Chart-Check Elmos Semiconductor: Neue Impulse durch Zukauf?

Neues Geschäftsfeld, neue Fantasie? Elmos Semiconductor hat sich an einem Entwickler von monokristallinen Solarzellen beteiligt. Der Kurs hat noch nicht auf die Nachricht reagiert. Eine neue Einstiegschance?

Die Elmos Semiconductor AG beteiligt sich an der kalifornischen TetraSun. Neben Elmos und dem TetraSun-Management ist ein großes asiatisches Energieunternehmen in das Start-up-Unternehmen investiert. TetraSun entwickelt neuartige monokristalline Silizium-Solarzellen, die eine hohe Effizienz bei gleichzeitig niedrigen Produktionskosten erreichen.

Elmos hat sich für einen hohen einstelligen Dollar-Millionenbetrags einen Minderheitenanteil an TetraSun gesichert und wird mit einem Sitz im Board of Directors von TetraSun vertreten sein. Zurzeit betreibt TetraSun eine Fertigungs-Pilotlinie in der Produktion der Elmos-Tochter SMI in den USA. Elmos erwartet Synergieeffekte durch die Verbindung von Solarzellen mit existierenden und noch zu entwickelnden Halbleitern und Sensoren des Produktportfolios. Dabei wird ein Schwerpunkt auf der Energiewandlung für Solarlösungen liegen.

Wichtige Marken

Die Aktie zeigte sich in den letzten Wochen lustlos und pendelt im Grunde zwischen 9,50 Euro und 12,00 Euro seitwärts. Neue Impulse nach oben gibt es, wenn die Widerstandsmarke bei 10,50 Euro überwunden wird. Ein echter Befreiungsschlag wäre ein Bruch der 12-Euro-Marke. Nach unten muss die Unterstützung bei 8,50 Euro im Auge gehalten werden, die sich knapp unter dem Japantief befindet und aus einigen Hochpunkten aus dem Herbst 2010 resultiert.

Umsatz- und Gewinnprognosen von Warburg Research:

 

2010

2011e

2012e

2013e

Umsatz in Mio. Euro

185

194

206

217

Gewinn/Aktie in Euro

0,92

0,86

0,99

1,15

         

Breitere Aufstellung

Aus fundamentaler Sicht ist die Beteiligung an TetraSun positiv zu sehen, da Elmos damit sein Portfolio breiter aufstellt und wie angekündigt mehr Geschäft außerhalb der Automobilindustrie erwirtschaften wird.

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Elmos Semiconductor: Gewinn gesteigert

Der Chip-Hersteller Elmos Semiconductor hat seine Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Mit dem vorgelegten Zahlenwerk lag der insbesondere im Automobilbereich aktive Halbleiterlieferant im Plan. Die Aktie dürfte angesichts der wieder erfreulichen Gewinnentwicklung weiter zulegen. mehr
Diskutieren Sie mit:
Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen, sowie über das IPTV-Netz (Entertain) der Dt. Telekom. In der kostenfreien Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews - mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten - zur Verfügung.