Centrosolar Group
- Alfred Maydorn - Redakteur

Chart-Check Centrosolar: Unmittelbar vor dem finalen Ausbruch

Die Aktie von Centrosolar befindet sich kurz vor dem Abschluss ihrer fast zweimonatigen Konsolidierungsphase. Für den finalen Ausbruch nach oben fehlen nur noch einige Cent. Es hat sich mittlerweile eine ausgesprochen positive Chartformation ausgebildet.

Centrosolar ist nicht nur unter fundamentalen Aspekten ein innteressantes Investment, sondern überzeugt mittlerweile auch mit einer vielversprechenden Charttechnik. Gelingt dem Titel der Anstieg über die letzten Intraday-Höchstkurse von 1,24 und dann 1,34 Euro, dann ist mit weitaus höheren Kursen zu rechnen.

Gesunde Konsolidierung

Den steilen Anstieg vom Sommer, als Centrosolar innerhalb kürzester Zeit von 0,43 auf über 1,20 Euro in die Höhe schnellte, hat die Aktie mittlerweile in einer mehrwöchigen Konsolidierungsphase verarbeitet. Dabei hat sich zuletzt ein bullishes ansteigendes Dreieck ausgebildet.

Reihenweise Kaufsignale

Mittlerweile haben sowohl der Kurs selbst als auch die 38-Tage-Linie (gelb) den 200-Tage-Durchschnitt (grün) nachhaltig hinter sich gelassen - zwei klare Kaufsignale. Die 200-Tage-Linie dient seit dem Überschreiten als solide Unterstützung, sie verläuft derzeit bei knapp über einem Euro.

Die Aktie von Centrosolar hat sich zuletzt ihrem Ausbruchsniveau angenähert. Dieses definiert sich aus zwei Intraday-Hochs bei 1,24 Euro. Endgültig nach oben frei ist der Weg für die Aktie, wenn das jüngste Tageshoch bei 1,34 Euro überschritten wird. 

Erst zwei, dann vier Euro

Gelingt der Aktie der Ausbruch aus dem ansteigenden Dreieck, dann sind zunächst Kurse von knapp über zwei Euro möglich. Nächstes Ziel wäre dann der Bereich knapp unter vier Euro. Ein solches Kursniveau würde auch die fundamentale Bewertung der Aktie hergeben. Fazit: Um 1,20 Euro kaufen und mit einem Stopp bei 0,85 Euro absichern!

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Centrosolar: Firma gerettet, Aktie tot

Das angeschlagene Solarunternehmen Centrosolar wird vermutlich gerettet – die Zeche zahlen vor allem die Aktionäre. Sie werden vermutlich über 90 Prozent ihrer Anteile verlieren, wenn die angekündigten Kapitalmaßnahmen tatsächlich umgesetzt werden. mehr