Allianz
- Thomas Bergmann - Redakteur

Chart-Check Allianz-Aktie: Jetzt platzt der Knoten!

Der Rückversicherer Munich Re hat am Mittwochmorgen erstklassige Zahlen vorgelegt und darüber hinaus noch den Ausblick für das Gesamtjahr erhöht. In dessen Windschatten sollte die Allianz-Aktie in Kürze den Sprung in den dreistelligen Bereich schaffen.

Es schaut gut aus für alle Allianz-Aktionäre. Nachdem der Versicherer selbst nach guten Quartalszahlen die Jahresprognosen angehoben hat (DER AKTIONÄR berichtete), legt am Mittwoch die Munich Re mit sensationellen Ergebnissen nach (hier zum Artikel). Die Allianz-Aktie sollte vor diesem Hintergrund in Kürze die 100-Euro-Marke knacken.

Neues Jahreshoch

Die Allianz-Aktie dürfte noch einmal den Turbo zünden, wenn das bisherige Jahreshoch bei 97,33 Euro überwunden wird. Dies sollte angesichts der guten Ergebnisse in der Branche nur eine Frage der Zeit sein. Anschließend ist mit einem schnellen Anstieg in Richtung 100-Euro-Marke zu rechnen, die eher als psychologische Hürde zu werten ist.

Gelingt es der Allianz, auch diesen Widerstand zu überwinden, wartet der nächste bei 107,45 Euro. Dieser resultiert aus dem Zwischenhoch im Mai 2011. Nach unten sichern der Aufwärtstrend sowie die 90-Euro-Marke ab.

Allianz

Hoch im Kurs

Die Versicherungsbranche steht bei den Anlegern derzeit hoch im Kurs. Am positiven Sentiment konnte nicht einmal Wirbelsturm Sandy etwas ausrichten. Die Allianz-Aktie ist deshalb immer noch kaufenswert.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: