Allianz
- Werner Sperber - Redakteur

Chart-Check Allianz: Bodenlos

Der Aktienkurs der Allianz steigt heute prozentual doppelt so stark wie der DAX. Allerdings sind die Notierungen von Finanzunternehmen zuvor auch besonders stark gefallen. Ein charttechnisch tragfähiger Boden ist zudem noch nicht zu erkennen.

Der Aktienkurs des in München ansässigen Versicherungskonzerns Allianz legt heute vergleichsweise stark zu. Bei 70 Euro scheint sich die Notierung zu fangen, doch ein stabiler Boden ist das noch nicht. Wenn die horizontale Unterstützung bei 66,50 Euro nicht mehr dauerhaft unterschritten wird, dürfte sich allerdings eine tragfähige Absicherung bilden. Die nächste Unterstützung befindet sich bei 61,60 Euro, dem Tief von April 2009.    

Fundamental günstig bewertet

Die nächste Hürde befindet sich bei 73,30 Euro, wo derzeit die seit dem 1. August gültige Abwärtstrendlinie verläuft. Stärkere Widerstände befinden sich bei 80 Euro und bei 90 Euro. Bei 95,20 Euro verläuft die seit April 2009 gültige Aufwärtstrendlinie und bei 96,70 Euro die seit Februar 2011 intakte Abwärtstrendlinie. Fundamental würden sich solche Kurse rechtfertigen lassen, auch wenn die Analysten ihre Schätzungen für den Gewinn je Aktie für die Jahre 2011 bis 2013 gesenkt haben. Sie erwarten nun Ergebnisse von 10,85 Euro beziehungsweise 12,52 Euro respektive 13,37 Euro. Doch das entspräche lediglich Kurs-Gewinn-Vielfachen von 6,5 beziehungsweise 6 respektive 5. Da der Aktienkurs aber noch keinen Boden ausgebildet hat und die Anleger noch immer nervös sind, sollte auf ein Engagement weiterhin verzichtet werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz-Aktie: Der Ausbruch ist zum Greifen nah!

Die Allianz-Aktie hat sich zum Wochenstart in einem schwachen Umfeld relativ gut geschlagen. Heute dürfte sich die positive Entwicklung fortsetzen. Aus charttechnischer Sicht steht der Versicherer vor einigen wichtigen Hürden. Ein Ausbruch darüber dürfte der Aktie frischen Schwung verleihen. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz-Aktie: eine tickende Zeitbombe?

Die Allianz-Aktie hält sich den ganzen Tag über leicht im Plus und schlägt sich damit besser als der Gesamtmarkt. Möglicherweise ist das die Ruhe vor dem Sturm: Sollte der nächste Widerstand gebrochen werden, könnte die Aktie richtig Fahrt aufnehmen. Der Abstand zu dieser Marke ist relativ gering. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Allianz im Check: Wann werden die Gaps geschlossen?

Die Allianz-Aktie ist eigentlich sehr gut ins neue Jahr gestartet. Am heutigen Mittwoch notierte der Versicherungskonzern sogar zeitweise über dem Widerstand von 178 Euro. Mit dem Gesamtmarkt verliert aber auch die Allianz wieder an Wert, sodass sich die Anleger wohl noch etwas gedulden müssen, bis … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Abgesichert für 2019

Die verwöhnten Aktionäre der Allianz brauchten im auslaufenden Jahr starke Nerven: Die 2016 gestartete Aufwärtsbewegung fand im Frühjahr ein jähes Ende. Seitdem schwankte der Kurs stark und verlor zuletzt deutlich an Wert. Seit Jahresanfang steht ein Minus von neun Prozent zu Buche. Immerhin steht … mehr