Centrotec
- DER AKTIONÄR

Centrotec: Aktien x 2

SDAX-Aufnahme im Visier

Der Spezialist für Hochleistungskunststoffe und Energiesparsysteme verdoppelt durch eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln die Anzahl der Aktien. Ziel ist es, mit der doppelten Anzahl an Papieren das Handelsvolumen an der Börse zu erhöhen. Damit bestünde für Centrotec die Möglichkeit, in den SDAX aufgenommen zu werden. Die Kapitalerhöhung wird am 10.07. durchgeführt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Diese Aktien kaufen die Profis jetzt

Deutsche Bank? Deutsche Telekom? Oder doch lieber einen US-Techwert wie Facebook oder Apple? An der Börse gibt es Chancen en masse - die Liste mit attraktiven Aktien ist lang. DER AKTIONÄR hat Profis gebeten, bei der Qual der Wahl behilflich zu sein. mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Nach Bild-Artikel: Abwrackrallye bei Centrotec

Die Bundesregierung plant offenbar eine Abwrackprämie für alte Öl- und Gasheizungen. So könnte es eine Einmalprämie geben, wenn Hauseigentümer ihre Öl- oder Gasheizung gegen eine neue Anlage tauschen. Die Börsianer nehmen den Ball auf und steigen bei dem Spezialisten für energieeffiziente Gebäudetechnik Centrotec ein. mehr