Centrosolar Group
- Alfred Maydorn - Redakteur

Centrosolar: Aktie im Aufwind – wer kauft denn da?

Nach den kräftigen Kursverlusten in der Vorwoche erholt sich die Aktie von Centrosolar zum Wochenauftakt kräftig. Der Titel kommt um acht Prozent auf 0,93 Euro voran. Nutzt hier ein Investor das niedrige Niveau zum Einstieg?

Nach den herben Kursverlusten in der zurückliegenden Woche zählt Centrosolar am Montag mit einem Plus von rund acht Prozent zu den größten Gewinnern auf dem deutschen Kurszettel. Nutzen hier nur Privatanleger das niedrige Niveau oder steckt mehr dahinter?

Partnerschaft nicht ausgeschlossen

Seitdem vor einigen Wochen Centrotec das 26-prozentige Aktienpaket an Centrosolar verkauft hat, mutmaßen Anleger und Analysten, wer der Käufer der Aktien war. Zwar ist davon auszugehen, dass sie von einem Zwischenhändler über die Börse verkauft wurden, aber es ist nicht auszuschließen, dass ein einzelner Investor seitdem größere Stückzahlen einsammelt.

Centrosolar-Vorstand Alexander Kirsch kann sich eine Kooperation durchaus vorstellen. In einem Gespräch mit dem AKTIONÄR ließ er wissen „Die Konsolidierung in der Branche setzt sich sicherlich fort. Auch wir sind interessanten Partnerschaften gegenüber offen."

Vorteilhafte Zusammenarbeit

Gemeinschaftlich ließen sich nicht nur Produktionsabläufe optimieren, sondern auch Synergieeffekte im Vertrieb heben. Hier ist Centrosolar insbesondere in Europa sehr stark. Darüber hinaus verfügt der Konzern über viel technologisches Know-how, insbesondere im wichtigen Bereich der Eigenverbrauch-Dachanlagen.

Bisher wurde die meldepflichtige Schwelle von drei Prozent der Stimmrechte offiziell noch nicht erreicht, allerdings gibt es Möglichkeiten, die Mitteilungspflichten zu umgehen, insbesondere für ausländische Investoren.

Spekulative Kaufchance

In Anbetracht der mittlerweile sehr niedrigen Bewertung von Centrosolar - der Börsenwert beläuft sich auf nur noch 19 Millionen Euro - würde das Interesse eines strategischen Investors nicht verwundern. Aber auch für „normale" Anleger bietet sich bei Kursen von unter einem Euro eine spekulative Kaufgelegenheit.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Centrosolar: Firma gerettet, Aktie tot

Das angeschlagene Solarunternehmen Centrosolar wird vermutlich gerettet – die Zeche zahlen vor allem die Aktionäre. Sie werden vermutlich über 90 Prozent ihrer Anteile verlieren, wenn die angekündigten Kapitalmaßnahmen tatsächlich umgesetzt werden. mehr