Cancom IT Systeme
- Stefan Limmer - Redakteur

Cancom: Ausbruch im Blick

Cancom notiert auf Schlagdistanz zum 52-Wochenhoch. Ein Ausbruch sollte nur noch eine Frage der Zeit sein. Positive Analystenstimmen und ein hervorragendes Jahresergebnis unterstüzen den Aktienkurs des TecDAX-Titels zusätzlich.

Kürzlich hat das IT-Unternehmen vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2012 präsentiert. Der Umsatz stieg um 2,5 Prozent auf 558,1 Millionen Euro. Beim operativen Gewinn verzeichnet das TecDAX-Unternehmen ein Plus von 13 Prozent (20,9 Millionen Euro).

Ausbruch aus Dreieck

Mit den Zahlen im Rücken gelang dem TecDAX-Titel der Ausbruch aus der Dreiecksformation. In den vergangenen Handelstagen hat Cancom die Ausbruchsbewegung bullish auskonsolidiert. Aktuell notiert der Titel nur knapp unter dem alten 52-Wochenhoch bei 15,39 Euro. Knackt der Titel nun diese Hürde, ist aus charttechnischer Sicht der Weg nach oben frei. Der nächste Widerstand wartet erst im Bereich der 20-Euro-Marke.

Dabeibleiben

Auch die Analysten zeigen sich von dem IT-Dienstleister überzeugt. Die Experten von Hauck&Aufhäuser bestätigten nach Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen ihre Kaufempfehlung. Den fairen Wert für die Aktie sehen sie bei 22,50 Euro. Anleger, die der Kaufempfehlung des AKTIONÄR gefolgt sind, bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät. Ein Stopp bei 12,50 Euro sichert die Position nach unten ab. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Cancom-Aktie: Wann kommt der Befreiungsschlag?

Die Aktie von Cancom lief in den letzten Monaten dem Gesamtmarkt hinterher. Während der DAX seit Jahresbeginn mehr als 22 Prozent zulegte, kommt das Papier von Cancom lediglich auf einen Zuwachs von acht Prozent. Am Montag hat die Privatbank Hauck & Aufhäuser ihr Kursziel für das Papier bei 46 Euro … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Cancom-Aktie: Schwache Tage zum Einstieg nutzen

Der Angriff auf das Allzeithoch ist vorerst vertagt. Der schwache Gesamtmarkt machte dem Szenario vorerst einen Strich durch die Rechnung. Am Montag noch korrigierte die Aktie von Cancom bis auf knapp 37,25 Euro. Unterstützung bekommt das Papier durch den ansteigenden Aufwärtstrend bei 37 Euro. … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Cancom-Aktie kurz vor dem Ausbruch!

Klaus Weinmann hat einmal mehr die Börsianer überzeugt. Mit den Zahlen für das vierte Quartal 2014 hat der Cancom-Vorstand die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Umsatz stieg um 25 Prozent auf 245,8 Millionen Euro, das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Cancom: Deutliches Umsatz- und Gewinnplus

Während zuletzt zahlreiche Titel neue Höchststände erreichten, hinkte die Cancom-Aktie dem Gesamtmarkt noch hinterher. Die starken Quartalszahlen des IT-Dienstleisters dürften nun jedoch für Rückenwind sorgen. Neue Höchstkurse sollten nur eine Frage der Zeit sein. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Cancom-Aktie: Angriff auf das Allzeithoch

Noch ziert sich die Aktie von Cancom. Während viele Werte aus der zweiten Reihe bereits neue Rekordstände erreicht haben, hinkt das Papier von Cancom dem starken Gesamtmarkt noch etwas hinterher. Muss man sich als Anleger Sorgen machen? Kaum! Fundamental ist die Cancom-Story intakt. Alles läuft … mehr