Gold
- Marion Schlegel - Redakteurin

Bußlers Goldgrube: Achten Sie auf diese Goldaktie

Der Goldpreis hat sich in den vergangenen Tagen gut entwickelt. Und auch die Goldminenaktien haben teilweise deutlich zugelegt. „Das erinnert natürlich ein klein wenig an den Jahresauftakt im vergangenen Jahr“, sagt Markus Bußler, Rohstoffexperte beim Anlegermagazin „Der Aktionär“. Damals hätten die Aktien binnen weniger Wochen dreistellige prozentuale Gewinne erzielt.

Dennoch: Euphorie sei fehl am Platz. Der Einstieg in Goldminenaktien sollte gestaffelt erfolgen. Interessant sei eine Zahl: 1,9 Prozent. Das sei die Rendite von 10-jähirgen US-Anleihen. „Und? Glauben Sie wirklich an die große Zinswende, die Ihnen von den Mainstream-Medien vorgebetet wird?“, fragt Bußler. In einem solchen Fall sollte der Zinssatz eigentlich steigen. Doch der Markt ist offensichtlich anderer Ansicht.

In der Sendung „Bußlers Goldgrube“ blickt er zudem auf einige große Produzenten. So habe beispielsweise Silver Wheaton sein Streaming-Abkommen mit dem weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold verlängert. Dies sei ein wichtiger und richtiger Schritt für beide Unternehmen, erklärt Bußler. Die Vereinbarung habe mit dem Großprojekt Pasuca-Lama zu tun. Eigentlich sollte Silver Wheaton dort ein Viertel der jährlichen Silberproduktion (rund 5 Millionen Unzen) zu einem fixen Preis von rund 4,00 Dollar je Unze erhalten. Doch das Projekt liegt auf Eis. Jetzt hat man den Zeitplan angepasst und Silver Wheaton erhält dafür eine Verlängerung des Silberbezugs von zwei anderen Minen von Barrick.


Erholt hat sich auch die Aktie von Yamana Gold. Binnen eines Handelstages legte das Papier mehr als 11 Prozent zu. „Hier sieht man schön, wie die Aktien von einem steigenden Goldpreis profitieren und was es heißt, wenn man einen Hebel auf den Goldpreis kauft“, sagt Bußler. Auch bei Goldcorp ist es zuletzt deutlich nach oben gegangen. Das Unternehmen hat dazu auch die erste monatliche Dividende von 0,05 Dollar für 2015 erklärt. Das sei ein positives Zeichen, da einige aufgrund der jüngsten Probleme mit einer Dividendenkürzung oder gar eines Ausbleibens der Dividende gerechnet haben. Weitere Themen der Sendung sind einmal mehr der Ölpreis, die Aktie von Santacruz Silver und ein weitere Goldproduzent, dessen Aktien sich Anleger einmal genauer ansehen sollten. Die Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Die meistgehasste Rallye

Der Goldpreis steigt und steigt und steigt – dabei soll er das gar nicht. Experten waren sich (wieder einmal) einig, dass die Goldrallye zu Beginn des vergangenen Jahres eine Eintagsfliege gewesen ist. Ein Bärenmarkt-Rallye. Nicht mehr. Doch das Edelmetall hält sich eben nicht an das, was Analysten … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold-Experte Bußler: So geht es jetzt weiter

Das noch junge Jahr 2017 hat die Goldanleger bislang verwöhnt. Gold und vor allem Goldminen sind fulminant ins neue Jahr gestartet. An der Marke von 1.200 Dollar könnten sich die Bullen aber zunächst die Zähne ausbeißen. „Ich gehe von einer kleinen Korrektur in diesem Bereich aus“, sagt Markus … mehr
| Florian Söllner | 1 Kommentar

Bitcoin-Crash: Ist das der Tod?

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin ist seit Jahresbeginn um 30 Prozent in die Knie gegangen. Grund: Die chinesische Zentralbank hat am 11. Januar angekündigt, Bitcoin-Handelsplattformen im ganzen Land genau zu untersuchen. Die Lizenzen werden dahingehend geprüft, ob Kreditgeschäfte oder … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Die einzige Frage, die zählt!

Der Goldpreis hat am Freitag deutlich korrigiert, macht sich aber im heutigen Handel auf, seinen Aufwärtstrend wieder aufzunehmen. Aktuell kämpft das Edelmetall mit der Marke von 1.180 Dollar, einer ehemals wichtigen Unterstützung. Für Anleger stellt sich eigentlich nur eine Frage, die wirklich … mehr