Gold
- DER AKTIONÄR

Bußlers Goldgrube: „Der Goldpreis würde explodieren …“

Steht dem Goldmarkt die große Revolution bevor? Ja, sollte man meinen, wenn man einem Bericht des Wall-Street Journals Glauben schenkt. Demnach will Apple das Top-Modell seiner Smartwatch in Gold herausbringen. Und pro Uhr sollen bis zu zwei Unzen Gold benötigt werden. Seitdem gibt es Rechnung, wonach Apple ein Drittel der jährlichen Goldproduktion kaufen könnte.


„Wenn man die Zahlen als Grundlage nimmt, die derzeit im Netz kursieren, dann ist diese Rechnung richtig“, sagt Markus Bußler in der Sendung Bußlers Goldgrube beim Deutschen Anlegerfernsehen DAF. Schließlich will Apple angeblich eine Million dieser Uhren pro Monat verkaufen. Das wären zwei Millionen Unzen pro Monat oder 24 Millionen Unzen pro Jahr. Und das entspricht etwa 740 Tonnen Gold. „Doch die Zahlen an sich scheinen weit zu hoch gegriffen zu sein.“ Eine solche Uhr müsste dann bei einem Goldwert von zurzeit 2.400 Dollar wohl zwischen 3.500 und 4.000 Dollar kosten. „Finden sich wirklich eine Million Kunden pro Monat, die sich eine solche Uhr kaufen werden?“

Im Rahmen der Zuschauerfragen geht es diesmal um die Aktien von Monument Mining, Petropavlovsk, Banro und Metals X. Welche Aktien Bußler für aussichtsreich hält und von welchen er lieber die Finger lassen würde, erfahren Sie in der Sendung Bußlers Goldgrube, die Sie gleich hier abrufen können.

Wollen Sie Anregungen geben oder mitdiskutieren? Dann folgen Sie Bußlers Goldgrube auf Facebook.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Der Tag danach

Flash-Crash, Fat Finger, Hedge-Fonds-Attacke, Manipulation – die Medien spekulieren noch darüber, was den gestrigen Absturz beim Goldpreis ausgelöst hat. Vermutlich wird es nie eine endgültige Aufklärung geben. Heute scheint das Geschäft hingegen wieder seinen gewohnten Gang zu gehen. Gold … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Flash-Crash

10.00 Uhr: die Welt für Goldanleger ist Ordnung. Der Goldpreis notiert zwar leicht im Minus. Doch angesichts von drei Gewinntagen in Folge ist das auch keine ganz große Überraschung. 10.02 Uhr: Goldanleger reiben sich verwundert die Augen. Der Goldpreis bricht aus dem Nichts rund 20 Dollar ein und … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Besser als Barrick Gold: Die Gold-Aktie rockt

Osisko – für viele Goldanleger, die schon einige Jahr in der Branche aktiv sind, ist der Name Musik in den Ohren. Osisko war eine der erfolgreichsten Geschichten in der Goldminenbranche schlechthin. Nachdem das Team um Sean Roosen eines der größten Projekte in Nordamerika, das … mehr