- Marion Schlegel - Redakteurin

Bußlers Goldgrube: „Die letzte große Killerwelle bei Gold und Silber“

Der Goldpreis ist am Dienstag deutlich unter Druck geraten. Und noch stärker ist Silber eingebrochen. „Diese Bewegung wird Ihnen niemand aus fundamentaler Sicht erklären können“, sagt Markus Bußler. Zwar habe er selbst in der vergangenen Woche einen Short empfohlen. Dennoch habe die Dynamik am Dienstag überrascht.

Erklärungen seien Mangelware. Und das sei Wasser auf die Mühlen derjenigen, die aus charttechnischer Sicht argumentieren und ein neuerliches tieferes Tief sehen. „In der Tat deutet vieles auf einen weiteren Abverkauf hin“, sagt Bußler in der Sendung Bußlers Goldgrube beim Deutschen Anlegerfernsehen DAF. Aus saisoneller Sicht sei es durchaus vorstellbar, dass das Tief auf den März oder April falle und die Kurse anschließend wieder anziehen könnten. Damit könnte es auf kurze Sicht noch reichlich ungemütlich werden. „Anleger sollten daher den Short weiter im Depot behalten.“

Grexit: Eldorado würde sich freuen


Neuigkeiten gibt es zudem von Timmins Gold: Der kanadische Junior-Goldproduzent übernimmt Newstrike, ein Unternehmen, das vor allem in Mexiko aktiv ist. „Der Deal wirft mich jetzt nicht vom Hocker“, sagt Bußler. Zwar sei der Kaufpreis nicht allzu hoch. Dennoch werde gerade bei den Explorationsprojekten von Newstrike noch einiges an Kapital fällig. Insgesamt ist das kein Geschäft, nachdem sich der Einstieg bei Timmins aufdrängt. Die US-Großbank JPMorgan hat sich zudem zu Eldorado Gold zu Wort gemeldet. Ein Grexit könnte für das Unternehmen mit Blick auf das Entwicklungsprojekt in Griechenland sogar gut sein. Schließlich würden die Arbeiter in der neuen Währung bezahlt werden, die sicherlich deutlich abwerten würde.

Weitere Themen in der Sendung sind einmal mehr der Mehrwertsteuersatz bei Silberinvestments sowie die Frag nach dem Unterschied zwischen gehedgten und ungehedgten Minen - und auf welche Anleger setzen sollten. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wer Interesse hat, kann auch gerne bei Facebook unter www.facebook.com/busslersgoldgrube vorbeischauen und rund um das Thema Gold und Silber mitdiskutieren.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV