DAX
- DER AKTIONÄR

BRENNPUNKT DAX III: Kurse stürzen weiter ab (Einschätzung von Thomas Theuerzeit, Analyst)

Deutliche Verluste am Morgen

Nichts Neues beim DAX zum Wochenstart. Nach einer tiefroten Woche verlor der Leitindex auch zum Wochenbeginn. Wieder blicken die Börsianer auf ein dickes rotes Minuszeichen an der umgebauten Frankfurter Börse. Auch TecDAX, MDAX und SDAX verloren am Morgen deutlich. Wie sich der DAX am Montag zum Handelsstart zeigt und wie er sich darüber hinaus entwickeln wird, diese Frage versucht Charttechniker Thomas Theuerzeit (Postbank) zu klären.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Schwarzer Montag? Alles halb so wild!

Vor exakt 30 Jahren gab es an den Aktienmärkten ein Erdbeben. Der Dow Jones brach am 19. Oktober 1987 innerhalb weniger Stunden um 23 Prozent ein. Auch heute sind die Vorzeichen rot, und einige Anleger werden am Vormittag bei 12.900 Punkten nervös gewesen sein. Doch mittlerweile hat sich die Lage … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Nach Rekordwoche: Macht der DAX weiter so?

Der deutsche Leitindex ist in der vergangenen Woche erstmals über 13.000 Punkte gestiegen, und auch zum Wochenauftakt hält sich der DAX über dieser psychologisch wichtigen Marke. Doch die Euphorie darüber hält sich in Grenzen, wie der jüngste Seitwärtsverlauf zeigt. Möglicherweise warten die großen … mehr