Borussia Dortmund
- Marion Schlegel - Redakteurin

Borussia Dortmund: Traumstart in der Bundesliga – was macht die Aktie?

Am Ende der Gala überließ Thomas Tuchel seinen Profis das Rampenlicht. Als sich das Team auf den Weg zur bebenden Südtribüne machte, blieb der neue Dortmunder Coach zurück und genoss das Spektakel als staunender Beobachter. "Das war Gänsehaut, eine unglaubliche Stimmung", schwärmte er nach dem 4:0 Auftaktsieg gegen Borussia Mönchengladbach.
Vieles von dem, was der Revierclub beim Kantersieg über den überforderten Champions-League-Teilnehmer vom Niederrhein bot, erinnerte an den von Klopp kreierten Vollgasfußball aus den Meisterjahren 2011 und 2012. Dennoch ließ sich niemand zu einer Kampfansage an den Titelverteidiger aus München oder den Pokalsieger aus Wolfsburg hinreißen. Kapitän Mats Hummels sprach aus, was alle dachten: "Nach solch einem Sieg werden uns viele in den Himmel loben. Aber dafür ist es noch zu früh."

 

Platz 11 in der Forbes-Rangliste

Vor wenigen Wochen hat das US-Wirtschaftsmagazin Forbes eine Liste der wertvollsten Fußballclubs erstellt. Basis der Berechnungen waren Umsatz, operatives Ergebnis und Schuldenstand der Clubs. Auf Platz eins landete Real Madrid mit einem Wert von 3,4 Milliarden Euro, gefolgt vom FC Barcelona, Manchester United und Bayern München (1,85 Milliarden Euro. Borussia Dortmund belegt Rang 11 mit einem Wert von 590 Millionen Euro.

Bayern-Jäger BVB

Dennoch: In der Bundesliga bleibt es weiterhin extremt spannend. Es sieht sogar ganz danach aus, als könne der BVB wieder zum Bayern-Jäger werden. In dieser Verfassung und mit Taktik-Fuchs Thomas Tuchel sollte der BVB in der laufenden Saison auf jeden  Fall den Sprung unter die Top 4 Teams der Bundesliga schaffen. Die Aktie indes hat in den letzten Wochen schon einiges vorweg genommen. Von 3,35 Euro ging es bis auf 4,10 Euro nach oben. Die Aktie hat weiteres Potenzial. Kaufen. Kursziel 5,00 Euro.

 

 

 

 

 

 

 


Ein packendes Werk voller Insiderwissen, wie die Märkte und ihre erfolgreichsten Akteure ticken

Alpha-Masters

Autor: Ahuja, Maneet
ISBN: 9783864700972
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 06.06.2013
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Wie gelingt es der Crème de la Crème der Hedgefonds-Manager, Jahr für Jahr die Märkte abzuhängen und Milliarden zu verdienen? Im Normalfall gibt es auf diese Fragen keine Antwort – die Herren des großen Geldes sind extrem öffentlichkeitsscheu und behalten ihre Geheimnisse für sich. Umso bemerkenswerter ist dieses Buch. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin führte nicht nur reine Interviews – sie erhielt Zugang zu den verschwiegenen Zirkeln der Hochfinanz und somit auch Einblicke ins Privatleben und die Gedankenwelt vieler der Protagonisten. Herausgekommen ist ein packendes Werk voller Insiderwissen, wie die Märkte und ihre erfolgreichsten Akteure ticken.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: