Borussia Dortmund
- DER AKTIONÄR

Borussia Dortmund: In der Königsklasse auf Kurs und neue Talente für die Bundesliga - Aktie läuft

Die Aktie hat jüngst wieder en Weg nach oben eingeschlagen. Von rund 5,20 Euro kletterte das Papier bis auf 5,60 Euro nach oben. Kein Wunder, hat der BVB doch die nächste Runde in der lukrativen Champions League erreicht, im DFB Pokal Lotte aus dem Weg geräumt und auch in der Bundesliga ist man auf Kurs. Damit nicht genug: Der BVB hat mit dem AS Monaco auch für das Viertelfinale eine durchaus lösbare Aufgabe vor der Brust. Geht die Reise weiter, winken weitere 7,5 Millionen Euro.

Neue Talente

Mehr noch: Damit würde das „Schaulaufen“ der hochtalentierten Kicker von Trainer Thomas Tuchel weitergehen. Mit jedem Spiel in der Königsklasse steigen auch die Marktwerte und sicherlich auch das Interesse der europäischen Top- Clubs an Weigl, Dembele, Guerreiro und Aubameyang.

Hinzu kommt: Marco Reus steht eben so wie Lukasz Pisczek vor einer Vertragsverlängerung. Und der BVB hat bereits jetzt einige spannende Kicker für die nächste Saison gewinnen können. Die bieten sportlich als auch wirtschaftlich klasse Potenzial.

Zum Beispiel der Gladbacher Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud. Zum Kader wird in der neuen Spielzeit auch das BVB-Top-Talent Jacob Bruun Larsen stoßen.

 

Kaufen 

Es bleibt dabei: DER AKTIONÄR schließt sich Analyst Christoph Schlienkamp vom Bankhaus Lampe an. Er ist und bleibt für die BVB-Aktie optimistisch. Schlienkamp hält 7,00 Euro für möglich. Nach Ansicht von DER AKTIONÄR spiegelt die aktuelle Börsenbewettung den Wert des Kaders noch nicht ansatzweise wieder. Auch für die kommende Saison hat das BVB-Management bereits einige spannende Spieler an Land gezogen. Anleger dürfen sich sicherlich noch auf weitere Deals freuen, die den Kader bereichern werden. Die Aktie hat zuletzt wieder Fahrt aufgenommen und bleibt nicht nur für echte Fußballfans ein Kauf. DER AKTIONÄR hält Kurs von 7,50 Euro für durchaus machbar.

 

 


 

Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.

Autor: Hagstrom, Robert G.
ISBN: 9783864703751
Seiten: 300
Erscheinungsdatum: 15.04.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

In der komplett überarbeiteten, dritten Auflage seines Bestsellers (über 1,2 Millionen verkaufte Exemplare) stellt Robert G. Hagstrom Warren Buffetts Investment-Methode vor und verdeutlicht sie anhand vieler Beispiele. Alle wichtigen Käufe in der Karriere von Warren Buffett werden skizziert und analysiert. Auch ganz normale Investoren können so von der Erfahrung und den Erfolgen des größten Investors aller Zeiten profitieren. Hagstrom wirft einen Blick auf den Menschen Buffett und seinen Ansatz des Value Investing, den er weltweit populär gemacht hat. In der dritten Auflage werden außerdem die neuesten Akquisitionen und Investitionen unter die Lupe genommen. Neu ist ebenfalls der Themenkomplex Behavioral Finance: Wie kann ich als Investor all jene psychologischen Fallen umgehen, die einem langfristigen Anlageerfolg im Weg stehen?

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Borussia Dortmund-Aktie: Kursziel rauf!

Die Aktie von Borussia Dortmund hat am Dienstag weiter zugelegt. Fakt ist: Die Börsenbewertung des BVB ist mit rund 623 Millionen Euro noch immer moderat. Das Chartbild nach wie vor aussichtsreich.
Die letzte Transferperiode hat ordentlich die Kassen gefüllt. Mehr als 85 Millionen Euro nahm der BVB … mehr