Boewe Systec
- DER AKTIONÄR

Böwe Systec: Jahresüberschuß erhöht (Interview mit Dr. C. Gerckens, CEO)

Dividende bei 1,35 EUR pro Aktie

Der Konzern erzielte 2006 einen Umsatz von 484,7 Mio EUR (+4,9%). Dieser neue Höchstwert resultierte ausschließlich aus organischem Wachstum. Der Konzernjahresüberschuss in Höhe von 19,3 Mio EUR übertraf den Vorjahreswert von 19,0 Mio EUR leicht. Die Aktionäre sollen mit einer unveränderten Dividende von 1,35 EUR pro Aktie bedient werden. Zu den Zahlen ein Interview mit Dr. Claus Gerckens, CEO bei Böwe Systec.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: OHB Technology, Antisoma, Salzgitter, Advanced Inflight Alliance und andere unter der Lupe

Die Platow Börse fliegt auf die Raketen von OHB Technology. Global Biotech Investing rechnet mit einem Kursfeuerwerk von Antisoma. Die Euro am Sonntag sieht steigende Salzgitter-Kurse, die mit einem Derivat gehebelt werden sollen. Hot Stocks Europe sieht Advanced Inflight Alliance weiter auf dem Höhenflug. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Wacker Neuson, Deutsche Telekom, BMW, Böwe Systec, Encana und andere unter der Lupe

Der Anlegerbrief performaxx sieht die Talsohle bei Wacker Neuson als durchschritten an. Die Platow Börse hofft auf eine weitere Kurserholung der Telekom-Aktie. Euro am Sonntag spekuliert mit einem Derivat auf eine BMW-Aktie in voller Fahrt nach oben. Das Millionendepot sieht den Aktienkurs von Böwe Systec steigen, wenn die Schulden sinken. Trade24 setzt auf Encana. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr