Microsoft
von Werner Sperber - Redakteur

Börsenwelt Presseschau II: Newmont Mining und Süss Microtec unter der Lupe

Der Strategie-Report geht davon aus, dass der Aktienkurs von Newmont Mining die Rallye fortsetzen wird. Der Zertifikate + Optionsscheine Trader setzt mit einem Derivat auf zunächst lahme Bullen bei Süss Microtec. Zudem gibt es eine Änderung in einem Musterdepot.


Börsenwelt Presseschau: Die Experten des Strategie-Reports erinnern an den sinkenden Aktienkurs von Newmont Mining, seit das Hoch bei 72,42 Dollar erreicht worden ist. Dabei testete die Notierung die bei 57,23 Dollar verlaufende Aufwärtstrendlinie, stieg danach dynamisch bis zur mittelfristigen Abwärtstrendlinie und konsolidiert nun diesen Anstieg. Inzwischen bildete sich eine mittelfristig bullische Keilformation. Die obere Begrenzungslinie dieser Formation verläuft bei 62,55 Dollar. Wenn dieser Widerstand überwunden wird, dürfte der Kurs wieder bis 72,42 Dollar zulegen. Der Stoppkurs sollte bei 59,90 Dollar gesetzt werden.

Änderung im Musterdepot des Strategie-Reports:

Die Verantwortlichen für das Musterportfolio haben ihre 977 Discount-Zertifikate (WKN AA2 1D0) auf Microsoft 870747 mit einem Gewinn von sechs Prozent zu 23,77 Euro ausgebucht.


Zertifikate & Optionsscheine Trader: Süss Microtec hat es erstmal geschafft     

Seit fast einem Jahr ist der Aktienkurs von Süss Microtec gesunken. Nun hat die Notierung die entsprechende Abwärtstrendlinie und auch die 200-Tage-Linie überwunden. Die Experten des Zertifikate & Optionsscheine Traders gehen jedoch davon aus, dass die "Bullen" nun erst einmal erlahmen, denn im Chartbild zeigt sich die Wochenkerze in Gestalt eines Kreisels. Der Kurs dürfte sich in den nächsten Tagen bei 7,70 Euro oberhalb der Unterstützung bei 7,70 Euro bewegen. Im weiteren Verlauf dürfte die Notierung bis zwölf Euro steigen. Der Stoppkurs sollte bei sieben Euro gesetzt werden. Risikobereite Anleger sollten den endlos laufenden Call-Optionsschein (WKN LS2 TXX) von Lang & Schwarz auf Süss Microtec kaufen. Der Schein ist mit einer Basis und einer Knock-out-Schwelle bei 6,51 Euro sowie einem Hebel von derzeit 3,5 ausgestattet.

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Microsoft: Über den Erwartungen

Das erste Quartal unter dem neuen Konzernchef Satya Nadella lief bei Microsoft besser als von Analysten erwartet. Obwohl der Konzern einen Gewinnrückgang verkraften muss, kann der neue Vorstand zufrieden sein. Nadellas plant, sich zunehmend auf das wachstumsstarke Cloud-Geschäft zu konzentrieren. mehr
| Michael Herrmann | 0 Kommentare

Microsoft: Xbox One befeuert den Umsatz

Der Verkaufserfolg Xbox One hat Microsoft ein glänzendes Weihnachtsquartal beschert. Dank des reißenden Absatzes der neuen Spielekonsole hat der US-Konzern die Erwartungen der Analysten deutlich geschlagen. Die Aktie drehte daraufhin bereits kräftig ins Plus. Der Beginn einer nachhaltigen Rallye? mehr
Diskutieren Sie mit:
Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen, sowie über das IPTV-Netz (Entertain) der Dt. Telekom. In der kostenfreien Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews - mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten - zur Verfügung.