Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.
3U Holding
- Werner Sperber - Redakteur

Börsenwelt Presseschau I: Die 3U Holding und RWE unter der Lupe

Zukunftswerte geht von einer schon nahen, guten Zukunft für die Aktionäre der 3U Holding aus. Börse Online erkennt Anzeichen für eine sich in Richtung Kaufabsicht drehende Marktstimmung für Versorger wie RWE und stellt ein passendes Derivat vor. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots.


Börsenwelt Presseschau: Die Experten von Zukunftswerte geht davon aus, dass die für den 31. Mai geplante Hauptversammlung der 3U Holding beschließen wird, die zurückgekauften zehn Prozent der eigenen Aktien einzuziehen und weitere eigene Anteile zurückzukaufen. Angesichts einen Aktienkurses, welcher weit niedriger ist als der Buchwert und sogar niedriger als die Netto-Liquidität pro Anteil, sei das zum Wohle der Aktionäre dringend geboten. Charttechnisch hat der Aktienkurs die vor knapp einem Jahr begonnene Abwärtstrendlinie überwunden. Weitere Kursanstiege sind wahrscheinlich. Deshalb sollten Anleger die Aktie bis zu einer Notierung von einem Euro kaufen. Der "faire Wert" beträgt 1,35 Euro.

Börse Online: Neue Energie für die Energieversorger wie RWE 

In die Bilanz für das Jahr 2011 hat das Management von RWE alles gepackt, was belastet. Nun erwartet der Vorstand für das laufende Jahr eine Besserung und bestätigt das Gewinnziel von sieben Milliarden Euro - obwohl sogenannte Randaktivitäten im Wert von bis zu sieben Milliarden Euro verkauft werden sollen. Zudem bekräftige die Führung des Energiekonzerns die Absicht, bis zum Jahr 2014 insgesamt 16 Milliarden Euro investieren zu wollen. So soll ein "neues", zukunftsorientiertes Unternehmen entstehen. Die Experten von Börse Online erklären zudem, der Verkaufsdruck für Aktien großer Energieversorgungsunternehmen hat nachgelassen und die Marktstimmung dreht. Deshalb sollten Anleger das am 25. Juni 2013 fällige capped Bonus-Zertifikat (WKN CT5 JAJ) der Citigroup auf die Stammaktie von RWE kaufen. Charttechnisch befindet sich bei 30 Euro eine massive Unterstützung. Dort verlaufen derzeit die 200-Tage-Linie und die seit sieben Monaten gültige Aufwärtstrendlinie. Die Bank zahlt 39 Euro zurück, wenn der Aktienkurs während der Laufzeit nie auf 26,00 Euro oder weniger sinkt. Das entspräche einer Rendite von 15,2 Prozent beziehungsweise 12,9 Prozent auf ein Jahr gerechnet. Der Stoppkurs sollte bei 28,80 Euro gesetzt werden.

Änderungen in den Musterdepots von Börse Online:

Egmond Haidt, Verantwortlicher für das Basis-Musterportfolio, möchte seine 320 börsennotierten Fonds (ETF; WKN 593 395) auf den EuroStoxx 50 wohl mit Verlust ausbuchen und dafür 380 ETFs (WKN DBX 0F4) auf den S&P 500 einbuchen.

Stefan Otto, zuständig für das Nebenwerte-Musterdepot, möchte 500 Anteile von Splendid Medien zu höchstens 2,20 Euro aufnehmen und bei 1,80 Euro absichern.

In dem von Daniel Saurenz betreuten Zertifikate-Musterdepot sind die 700 Bonus-Zertifikate (WKN VT3 7YS) auf Klöckner & Co mit Verlust ausgestoppt worden. Zudem sind die 350 Reverse-Bonus-Zertifikate (WKN CK6 9HX) auf den DAX mit Gewinn ausgebucht worden. Dafür hat Saurenz 2.000 Call-Optionsscheine (WKN CK7 79M) auf den EuroStoxx 50 zu 1,99 Euro eingebucht sowie 250 Discount-Zertifikate (WKN UB5 GLC) auf die Deutsche Bank zu 29,40 Euro aufgenommen und bei 24 Euro abgesichert. Nun möchte Saurenz noch 350 Discount-Zertifikate (WKN DZ4 H9Y) auf Silber zu maximal 20,70 Euro einbuchen.

Änderungen im Musterdepot von Aktien-Strategie:

Die Verantwortlichen für das Musterportfolio haben ihre 1.000 Anteile von Cancom mit einem Gewinn von 31 Prozent zu 12,15 Euro ausgebucht. Dafür haben sie 700 Aktien von Centrotec Sustainable zu 13 Euro eingebucht und bei 10,32 Euro abgesichert. Nun möchten sie noch ihre 200 Titel von Tipp24 mit Plus ausbuchen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema: