Realtech
von Werner Sperber - Redakteur

Börsenwelt Presseschau I: Asian Bamboo und Intershop Communcations unter der Lupe

Aktien-Strategie hält das Bambus-Gerüst des Vertrauens für Asian Bamboo wieder für vorsichtig belastbar. Börse Online setzt auf den Internethandel und dabei auf Intershop Communications. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots.


Börsenwelt Presseschau: Die Experten von Aktien-Strategie verweisen auf die vom Vorstand mehrfach zu hoch angesetzten Prognosen für Asian Bamboo. Dadurch hat der Betreiber von Bambus-Plantagen im vergangenen Jahr viel Vertrauen bei den Anlegern verspielt. Dennoch ist das Umsatzwachstum von 18 Prozent auf 89,8 Millionen Euro ordentlich. Für das laufende Jahr erwartet der Vorstand Erlöse von mindestens 120 Millionen Euro, bei einer Nettomarge von 40 Prozent. Die Experten sind vorsichtiger und kommen bei ihren Schätzungen dennoch auf ein KGV von nur 4. Zudem kostet die Aktie nur etwa die Hälfte des Buchwertes. Wenn der Vorstand die Erwartungen erfüllt, ist die Aktie für risikobereite Anleger kaufenswert. Das Kursziel beträgt 28 Euro und der Stoppkurs sollte bei 9,25 Euro gesetzt werden.

Änderungen im Musterdepot von Aktien-Strategie:

Die Verantwortlichen für das Musterportfolio haben ihre 600 Anteile von Augusta mit einem Gewinn von 52 Prozent zu 21,48 Euro ausgebucht und dafür 1.500 Aktien von Realtech zu 6,17 Euro aufgenommen. Der Stoppkurs liegt bei 5,22 Euro.

Börse Online: Intershop macht's möglich  

Im vergangenen Jahr sind die Umsätze im Online-Handel um 18,5 Prozent gestiegen. Die Menschen in Deutschland bestellten dabei für 21,7 Milliarden Euro Waren über das Internet. Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels, erwartet für das laufende Jahr einen weiteren Anstieg um 16,5 Prozent. Angesichts der stetig zunehmenden Beliebtheit des Internet-Shoppings raten die Experten von Börse Online zum Einstieg bei Intershop Communications. Der Anbieter von Software für den Internethandel wurde lange Jahre saniert und erwirtschaftete im Jahr 2008 wieder einen Gewinn. Seither wächst das Unternehmen beständig weiter. Die neue E-Commerce-Plattform "Intershop 7" soll dieses Wachstum beschleunigen. Trotz der hohen finanziellen Vorleistungen für dieses Produkt und trotz der deswegen erwarteten Verluste im ersten Quartal, prognostiziert Finanzvorstand Ludwig Lutter für das Gesamtjahr einen Umsatz- und Gewinn-Zuwachs von jeweils zehn bis 20 Prozent.

Änderungen in Musterdepots von Börse Online:

Gereon Kruse, ist derzeit für das Nebenwerte-Musterportfolio zuständig. Dort sind die 700 Anteile von Wacker Neuson mit einem Gewinn von 31 Prozent zu 12,08 Euro ausgestoppt worden und die 900 Aktien der Schuler AG mit einem Plus von 30 Prozent zu 13,60 Euro. Dafür möchte Kruse 275 Vorzugsaktien von Einhell Germany zu höchstens 35,95 Euro aufnehmen.

In dem von Daniel Saurenz betreuten Zertifikate-Musterdepot sind die 300 Bonus-Zertifikate (WKN BP3 JHR) auf Metro mit einem Verlust von elf Prozent zu 26,30 Euro ausgestoppt worden. Zudem hat er 500 seiner zuvor 1.200 Bonus-Zertifikate (WKN BP2 8Q5) auf Aixtron mit Gewinn ausgebucht. Dafür hat Saurenz 230 Bonus-Zertifikate (WKN DE9 HS6) auf Daimler zu 41,37 Euro eingebucht und 700 Put-Optionsscheine (WKN UU7 91P) auf Apple zu 5,16 Euro aufgenommen und bei 0,90 Euro abgesichert. 

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Asian Bamboo, Infineon Technologies, Realtech sowie Polytec, Frauenthal und Miba unter der Lupe

CdC Aktiensnapshot schätzt, dass die Geschäfte von Asian Bamboo weiter so schnell wachsen wie Bambus. Der Zertifikate + Optionsscheine Trader ist bezüglich der Kursentwicklung von Infineon Technologies skeptisch und hat ein passendes Derivat parat. Hot Stocks Europe gibt sich überzeugt von Realtech. Der Austria Börsenbrief beschäftigt sich mit Polytec, Frauenthal und Miba. Zudem gibt es Änderungen in einem Musterdepot. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Hochtief, Ad Pepper, Microsoft, TEVA Pharmaceuticals, Carl Zeiss Meditec und andere unter der Lupe

Der Chart Trader baut auf das Potenzial von Hochtief und hat dazu auch ein passendes Derivat gefunden. Der Trend Invest Report freut sich, dass Pfeffer in die Aktie des Musterdepotwertes Ad Pepper kommt. Der Aktionärsbrief kürt Microsoft zum "Bullen der Woche". Börse Online erwartet Rekordkurse von TEVA Pharmaceuticals. Trade24 setzt auf Carl Zeiss Meditec. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Gerry Weber International, DAX, Borussia Dortmund, Gameloft, Gilead Sciences und andere unter der Lupe

Der Aktionärsbrief heftet sich die Aktie von Gerry Weber International als "Bulle der Woche" ans Revers. Aktien-Strategie hat das passende Derivat für weitere Rückschläge des DAX. Börse Online möchte aus charttechnischen Gründen bei Borussia Dortmund mitspielen. Der Trend Invest Report spielt dagegen lieber mit Gameloft weiter. Trade24 setzt auf Gilead Sciences. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
Diskutieren Sie mit:
Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen, sowie über das IPTV-Netz (Entertain) der Dt. Telekom. In der kostenfreien Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews - mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten - zur Verfügung.