Allianz
- Werner Sperber - Redakteur

Börsenspezialisten: Allianz trotzt den Niedrigzinsen

Die Spezialisten des Heibel-Ticker verweist auf die Dividendenrendite von 5,4 Prozent, welche die Aktie der Allianz bietet. Das ist für ein Geschäftsmodell welches streng auf statistischen Wahrscheinlichkeiten beruht viel. Zwar ist es für die Versicherungssparte der Allianz wegen des niedrigen Zinsumfelds schwieriger geworden die Garantieverzinsung in der Lebensversicherung zu erwirtschaften, doch dafür hat das Unternehmen die Zins-Versprechen in den vergangenen Jahren auch schrittweise gesenkt. Andererseits schaffte es die Allianz stets, die Prämien für die Schadenversicherungen zu erhöhen.

Der Kursverlauf der Allianz ähnelt dem des DAX stark. Der deutsche Leitindex ist jedoch nach Ansicht der Sachkenner des Heibel-Ticker zum Spielball internationaler Anleger geworden, welche auf das Exportland Deutschland setzen wollen oder zeitweilig dagegen wetten. Diese Sichtweise verhindert häufig individuelle Kursentwicklungen der einzelnen DAX-Konzerne. Das mag falsch sein, dennoch werden alle DAX-Titel ausverkauft, wenn der Euro stärker wird.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: THE Sky is the limit!

Im Geschäftsbericht zum vergangenen Jahr wagt die Allianz einen Ausblick: Während die Branche als Ganzes 2017 um vier bis fünf Prozent bei den Beitragseinnahmen zulegen soll, rechnet die Allianz selbst nur mit einer Stagnation beim Umsatz. Allerdings gingen die Erlöse 2016 noch zurück. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Digitalisierung trägt erste Früchte

Allianz CEO Oliver Bäte hat nicht nur den ersten Aktienrückkauf in der Unternehmensgeschichte auf den Weg gebracht: Der Vorstandsvorsitzende trimmt den Konzern auch immer mehr auf Digitalisierung. Die deutsche Tochter konnte von dem Trend im vergangenen Jahr besonders profitieren. Fiel der Umsatz … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Analysten sind bullish

Der jüngsten Aufwärtsbewegung des DAX hinkt die Aktie der Allianz noch etwas hinterher. Seit der Bekanntgabe des Aktienrückkauf-Programms bei der Veröffentlichung der Zahlen Mitte Februar fehlen die Impulse. Doch die Mehrzahl der Analysten bleibt optimistisch für den Titel. mehr