DJ INDUST.AVERAGE PR USD
- Andreas Deutsch - Redakteur

Börsenexperte: Situation wie im Horrorjahr 1987

Seit dem Wahlsieg Donald Trumps laufen die Aktienkurse fast ungebremst nach oben. Damit könnte bald Schluss sein, meint Wall-Street-Kenner Jim Paulsen. Anleger müssten sich auf Schlimmes gefasst machen.

„Die aktuelle Situation an der Börse erinnert mich stark an die Lage im Jahr 1987“, so Paulsen, Chef-Investmentstratege bei Wells Capital Management, im Interview mit CNBC. „Auch damals erholte sich die Konjunktur nach einer Schwächephase spürbar. Auch damals gab es einen Run auf Aktien, während die Anleihenkurse einbrachen.“

Laut Paulsen müsse man nur ein paar Dinge zusammenzählen: „Wir haben derzeit Vollbeschäftigung, die Konjunkturerholung weitet sich aus. Außerdem steigen die Unternehmensgewinne und die Geldpolitik der Fed normalisiert sich langsam. Plus: Donald Trump hat die Präsidentschaftswahlen gewonnen.“

Also ist zu viel Optimismus im Markt? Kommt der Crash? „Nein, an einen Crash glaube ich nicht“, so Paulsen. „Aber eine Korrektur im laufenden Jahr ist absolut wahrscheinlich.“

1987 war eines der schlimmsten Jahre für Börsianer. Am 19. Oktober, dem Schwarzen Montag, krachten weltweit die Börsenkurse ein. Der Dow Jones verlor an diesem Tag 23 Prozent. Es dauerte mehrere Wochen, bis die Verluste egalisiert waren.

 


 

Das ist die Börse

Autor: Kostolany, André
ISBN: 9783864702372
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 08.10.2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag

Mehr Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Die Spekulation ist eine Kunst – eine Kunst, die Zeit und Geduld erfordert. In diesem Buch – seinem Erstlingswerk – nimmt uns Altmeister André Kostolany mit auf eine spannende Reise durch den Dschungel der Finanzwelt. Es ist verblüffend: Kostolanys Beobachtungen, die er vor über 50 Jahren mit den Augen eines Gentleman-Spekulanten machte, sind heute genauso gültig wie anno 1961. Am Ende der Lektüre sehen wir Leser die Börse mit anderen Augen. Zum 25. Verlagsjubiläum legt der Börsenbuchverlag den lange vergriffenen Klassiker in einer Jubiläumsausgabe neu auf.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Trump-Rallye: Ja, es geht weiter

Wie viel Potenzial hat die Börse nach dem Sieg Donald Trumps noch? Hat sie überhaupt noch Luft? Bestsellerautor und Top-Ökonom Nassim Taleb sieht keinen Grund, warum die Stimmung bald kippt. Auch andere Experten sind optimistisch für Aktien. mehr