DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Auf Schreckmoment folgt Rallye - DAX meistert 10.500-Punkte-Hürde

Am Dienstag drohte dem DAX großes Ungemach: Nach dem Rückfall in den langfristigen Aufwärtstrend musste man einen Absturz in Richtung 200-Tage-Linie befürchten. Doch gute Daten aus den USA, die Verbraucherstimmung war im September auf den höchsten Stand seit über neun Jahren gestiegen - verhalfen der Wall Street deutlich ins Plus und dem DAX zurück über die Trendlinie. Am Mittwoch schaut das charttechnische Bild noch besser aus - der deutsche Leitindex notiert um 10.500 Punkte.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

Rund 200% seit Auflage: Reale Gewinne mit Top-Nebenwerten, Gold- und Silber-Spekulationen und heiße Hebel-Zertifikate - die nächsten Chancen warten schon!

Sie haben Lust auf reale Börsengewinne und wollen immer über Ihr eingesetztes Kapital informiert sein? Dann sollten Sie Ihre Chance nutzen und Abonnent beim Real-Depot werden. Die gute Nachricht ist: Noch haben Sie Gelegenheit genau dies zu tun. Nach dem erfolgreichen Jahresstart sind noch Plätze … mehr
| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Reich mit Dividenden: 100 zuverlässige und krisensichere Dividendenstars, die niemand auf Rechnung hat +++ Alibaba & Co: 4 Top-China Aktien, die jetzt ins Depot gehören +++ 225% Gewinn: Die Top-Performer im Rückblick

Sparer haben es derzeit schwer, Geld mit einer halbwegs akzeptable Rendite anzulegen. Auf Tagesgeld bekommt man derzeit bei Lockangeboten ein Prozent. Bei 10-jährigen Bundesanleihen sind es 0,37 Prozent und auf normalen Sparbüchern muss man sich mehr oder weniger auf eine Nullnummer einstellen. Und … mehr