DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Auf Schreckmoment folgt Rallye - DAX meistert 10.500-Punkte-Hürde

Am Dienstag drohte dem DAX großes Ungemach: Nach dem Rückfall in den langfristigen Aufwärtstrend musste man einen Absturz in Richtung 200-Tage-Linie befürchten. Doch gute Daten aus den USA, die Verbraucherstimmung war im September auf den höchsten Stand seit über neun Jahren gestiegen - verhalfen der Wall Street deutlich ins Plus und dem DAX zurück über die Trendlinie. Am Mittwoch schaut das charttechnische Bild noch besser aus - der deutsche Leitindex notiert um 10.500 Punkte.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

DAX: Die Bullen schlagen zurück

Am Dienstag startet der DAX erneut einen Erholungsversuch. Während Nordkorea und das Polit-Chaos um Donald Trump weiter für Unsicherheit sorgen, rückt die Jackson-Hole-Konferenz, bei der ab Donnerstag wichtige Notenbanker zusammenkommen, vermehrt in den Fokus. Die Entwicklung der Geldpolitik dürfte … mehr