Boeing
- DER AKTIONÄR

Boeing: Auslieferung des Dreamliner 787 verschoben

Verzögerte Genehmigungs-Prozedur

Boeing wird den Dreamliner 787 noch später ausliefern müssen, als bisher angekündigt. Der US-Flugzeugbauer hatte bereits die Auslieferung schon mehrfach hinausgezogen. Grund dafür sei eine verzögerte Genehmigungs-Prozedur durch die US-Luftfahrt-Behörde FAA. Die Behörde hänge mit der Zertifizierung des Jets deutlich hinterher. Der neue Termin soll nun im Herbst 2009 oder Anfang 2010 sein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Boeing sticht Airbus aus

Nachdem Airbus dem US-Rivalen Boeing längere Zeit etwas voraus war, hat sich nun das Blatt komplett gewendet. Während Airbus am Donnerstag mit schwachen Zahlen den Markt enttäuschte, konnte Boeing positiv überraschend – was am Mittwoch für einen Kursaufschlag von neun Prozent sorgte. mehr