BMW
- Norbert Sesselmann - Redakteur

BMW dreht auf - Jahresendrallye wahrscheinlich

100.000 Motorräder hat BMW im letzten Jahr verkauft. Diese Marke soll in diesem Jahr trotz Eurokrise überwunden werden. Die Aktie hat in diesem Jahr eine Berg- und Talfahrt hingelegt. Die Chancen für eine Jahresendrallye stehen gut.

Die Münchner steuern trotz Eurokrise auf einen Absatzrekord bei Motorrädern zu. "Wir erwarten für dieses Jahr einen Absatzrekord, auch wenn wir im Jahresvergleich bis dato noch leicht unter dem Vorjahr liegen", sagte BMW-Motorrad-Chef Stephan Schaller der Welt am Sonntag. Auch für 2013 zeigte er sich zuversichtlich.

China als Wachstumstreiber

Wachstumschancen für BMW sieht Schaller unter anderem in China. "Die Chinesen denken zuerst ans Auto, aber der Trend zu luxuriösen Motorrädern wird kommen." Trotz eines starken Auslandsgeschäfts bleibt die Produktion der Zweiräder aber in Deutschland. "Das Werk in Berlin ist eine feste Bank."

Kaufsignal abwarten

Zu Jahresbeginn konnten BMW-Anleger jubeln. Fast 50 Prozent schoss die Aktie innerhalb weniger Wochen nach oben. Im Mai und Juni ging es jedoch wieder rasant bergab. Aktuell befindet sich das Papier inmitten einer Range zwischen 54 und 62 Euro. Knackt BMW die 62-Euro-Marke, dürfte es sehr Zügig Richtung Norden gehen. Nächster Halt bei einem Break wäre das alte Zwischenhoch bei 74 Euro.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: BMW

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies BMW. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: BMW

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies BMW. mehr