BMW
- Jochen Kauper - Redakteur

BMW-Aktie: Horst Schneider sagt kaufen

Die HSCB erhöht ihr Kursziel für die BMW-Aktie. Der Autohersteller ist gut positioniert, die Wachstumsaussichten sind in takt. Zudem investiert BMW einen dreistelligen Millionenbetrag in Brasilien.

Die Experten der HSBC bleiben bei ihrer positiven Einschätzung für die BMW-Aktie. Die Analyst Horst Schneider hebt das Kursziel sogar um sieben auf 67 Euro an. Der Geschäftsausblick für den Autobauer habe sich verbessert, so Schneider in einer Studie. Zudem bleiben die Wachstumsaussichten in China für den Autobauer weiterhin gut.

Wachstumsmarkt Lateinamerika

Darüber hinaus sieht die BMW-Führung auch in Brasilien enormes Potenzial. Deshalb wird der Premium-Hersteller in den nächsten Jahren über 200 Millionen Euro in ein neues Werk investieren. Geplant sei laut BMW eine Produktionskapazität von 30.000 Fahrzeugen jährlich. Angestrebt wird der Produktionsbeginn für 2014. „Brasilien ist für die BMW Group ein Markt mit großem Zukunftspotenzial, daher bauen wir unser langfristiges Engagement dort aus", sagte Vertriebsvorstand Ian Robertson.

Rückenwind

Wachstumskurs in Lateinamerika, Konsolidierung in Europa. Von einer Absatzkrise ist bei BMW derzeit wenig zu spüren. Der Münchner Premium-Hersteller wird wohl auch im Oktober seine Verkäufe deutlich steigern. 2012 sollen mehr Autos als im Vorjahr (1,7 Millionen Fahrzeuge)  verkauft werden.

Chancenreich

In den letzten Handelstagen konnten die Autowerte wieder relative Stärke aufbauen. Noch am Montag sah es danach aus, als könnte die BMW-Aktie aus ihrem mehrmonatigen Seitwärtstrend ausbrechen. Die Gesamtmarktschwäche hat das Papier aber wieder unter die Marke von 62 Euro gedrückt. Neueinsteiger können auf dem aktuellen Niveau bei BMW zugreifen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: BMW

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies BMW. mehr