BMW
- DER AKTIONÄR

BMW: Stärkere Kooperation mit Daimler? (Interview mit F. Schwope, Analyst)

BMW-CEO Reithofer hält dies für möglich

BMW-Chef Reithofer hält trotz seiner Absage an eine strategische Allianz mit Daimler eine engere Zusammenarbeit mit dem Konkurrenten für möglich. "Ich kann mir vorstellen, dass wir unsere Kooperationen mit Mercedes erweitern, etwa auf dem Gebiet der Motorenentwicklung", sagte Reithofer der Presse. Hierbei sehe Reithofer eine "Win-Win-Situation" für beide Konzerne. Nach dem Beitrag: Interview mit Frank Schwope, Analyst der Nord LB.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

BMW-Aktie: Favoritenwechsel im Autosektor?

Harald Krüger liebt jetzt nicht unbedingt den ganz großen Auftritt. Er arbeitet lieber im Hintergrund. Ganz anders als Dieter Zetsche von Daimler oder Matthias Müller von VW. Lange war es auch eher ruhig geworden um BMW. Nach der frühen Elektroautooffensive mit dem i3 und dem Hybridmodell i8 vergaß … mehr