BMW
- DER AKTIONÄR

BMW: Motorenbau für andere

Kooperationen im Gespräch

BMW will zukünftig Motoren auch für andere Auto-Hersteller bauen, so Unternehmens-Chef Norbert Reithofer gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Focus". Angesichts des technologischen Vorsprungs von BMW wollen jetzt auch andere Hersteller die Motoren in ihre Fahrzeuge einbauen. Bislang hat BMW ein gemeinsames Motoren-Projekt mit Peugeot.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: