BMW
- DER AKTIONÄR

BMW: Analyse von J. Pieper (Bankhaus Metzler)

Ehrgeizige Ziele

Die Münchener wollen Umsatz und Gewinn in diesem Jahr weiter ausbauen. Auf der Bilanz-PK verteidigte zudem CEO Reithofer die angekündigten Sparmaßnahmen, die unter anderem den Abbau von 8.000 Arbeitsplätzen zur folge haben. Zudem will sich Reithofer auf der Hauptversammlung im Mai den möglichen Rückkauf von bis zu 10% der eigenen Aktien genehmigen lassen. Zu den BMW-News ein Interview mit Jürgen Pieper, Anlayst beim Bankhaus Metzler.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

BMW-Aktie: Die Zukunft rückt näher

Im freundlichen Marktumfeld hat die BMW-Aktie am Montag die 80-Euro-Marke zurückerobert. Mut für die Zukunft machen vor allem die Aussichten bei den Elektroautos. Konzernchef Harald Krüger hat sich in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung zu seinen Plänen geäußert. mehr