Gold
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Bitcoin-Boom bis 500.000 US-Dollar?

Statt auf Euro, Dollar oder Gold, setzen immer mehr Spekulanten auf Kryptowährungen. Bitcoin oder Ethereum verteuern sich derzeit täglich. Alleine gestern hat der Bitcoin-Kurs 7 Prozent zugelegt. Grund: Weltweit wird das „digitale Gold“ immer mehr akzeptiert und in ist wohl auch in den USA vielleicht schon bald als ETF handelbar. Die Chancen sind immens. Es kursieren Kursziele von bis zu 500.000 Dollar. Doch auch die Risiken sind extrem groß. Sehen Sie im Video (ab Minute 12) die aktuelle Einschätzung. Auch in der kommenden Print-Ausgabe widmet sich der AKTIONÄR ausführlich diesem Phänomen.

 

(Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte: Der Autor ist in Bitcoin investiert)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Sein oder Nichtsein?

Die schwachen Aktienmärkte lassen das Geld zurück in den Goldsektor fließen. Der Goldpreis kann heute erneut deutlich zulegen. Das charttechnische Minimalziel der Aufwärtsbegung ist mittlerweile erreicht. Das Edelmetall steht jetzt vor einem wichtigen Widerstandsbereich. Hier sollte sich die … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Eine Warnung!

Der Goldpreis hat die Marke von 1.220 Dollar durchbrochen. Und die Artikel häufen sich, in denen nun die nächste Rallye ausgerufen wird. Doch an dieser Stelle sollten Anleger vorsichtig sein: Sowohl die Bullen als auch die Bären. Entschieden ist nämlich noch nichts. Und es kann sehr schnell in die … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Der Beginn von etwas Großem?

Der Goldpreis kann auch zum Wochenauftakt wieder zulegen. Wichtig: Die Bullen konnten die Marke von 1.220 Dollar verteidigen. Und damit steigen die Chancen, dass die Bewegung bis in den Bereich von 1.240 Dollar führt. Dort allerdings dürften die Bären noch einmal alles in die Waagschale werfen, um … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Goldexperte Bußler: Startschuss oder Fehlzündung?

Der Goldpreis zieht deutlich an. Das Edelmetall konnte am Donnerstag die Marke von 1.200 Dollar überwinden. Doch damit ist der Kampf noch nicht gewonnen. „Auch wenn es einige Indizien gibt, dass das mehr als eine Eintagsfliege gewesen ist, müssen sich die Bullen jetzt beweisen“, sagt Markus Bußler. mehr