DAX
- Andreas Deutsch - Redakteur

Bis zu 49.000 Prozent plus: Das sind die besten Aktien der Welt

Die vergangenen 20 Jahre an der Börse hatten es in sich. Es gab krachende Abstürze wie den der Banken. Es gab aber auch Aktien, die sich unfassbar gut entwickelt haben.

Monster Beverage ist die beste amerikanische Aktie der vergangenen 20 Jahre. Exakt 49.236 Prozent hat der Titel zugelegt. Die Erfolgsgeschichte begann 2002, als das Unternehmen den Monster Energy Drink auf den Markt brachte. Bis 2008 knackte Monster mit seinen Getränken die Milliardenmarke beim Umsatz. Seitdem haben sich die Erlöse mehr als verdreifacht.

USA schlägt Deutschland klar

Platz 2 der Top-Performer geht an Netflix. Der Streaming-Pionier kommt seit 1998 auf ein Plus von 26.850 Prozent. Celgene kommt auf Rang 3 mit einem Plus von 23.300 Prozent. Die Plätze 4 und 5 belegen Cognizant (20.066 Prozent) und Nvidia (15.591 Prozent).

Deutlich schlapper fällt das Plus in Deutschland aus. 9.039 Prozent hat Sartorius in den vergangenen 20 Jahren zugelegt. Platz 2 geht an Compugroup mit plus 5.750 Prozent, gefolgt von Fuchs Petrolub (3.840 Prozent), Puma (2.387 Prozent) und United Internet (2.250 Prozent).

Beste DAX-Aktie seit 1998 ist Fresenius mit 870 Prozent. Adidas belegt mit 660 Prozent Rang 2 und Continental mit 555 Prozent Platz 3.

Bester Dow-Wert ist mit einem Plus von 14.648 Prozent Apple. United Health belegt mit 6.620 Prozent Platz 2, auf Rang 3 landet Nike mit 1.520 Prozent.

Performance des Grauens

Die schlechteste deutsche Aktie seit 1998 ist die Commerzbank-Aktie mit einem Verlust von 95,5 Prozent. Medigene kommt auf den unrühmlichen zweiten Platz mit 95,1 Prozent, Platz 3 belegt Nordex mit 90 Prozent. Zweitschlechtester DAX-Wert ist die Deutsche Bank mit 82 Prozent vor Infineon mit -66 Prozent.

Schlechteste US-Aktie ist die Versicherung American International Group mit einem Verlust von 93 Prozent. Ford belegt Platz 2 der Flop-Liste mit -80 Prozent vor Xerox mit 79 Prozent minus.

Von den aktuellen Dow-Werten hat in den vergangenen 20 Jahren nur ein einziger Wert den Anlegern einen Verlust gebracht: Walgreens Boots Alliance kommt auf ein Minus von neun Prozent.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX im Check: Jetzt kommt es genau darauf an!

Nach den schwachen Vorgaben aus Asien hat der deutsche Aktienmarkt mit einem Gap nach unten eröffnet. Es ist mittlerweile das fünft Abwärtsgap in diesem Monat. Offensichtlich hat sich die Hoffnung der Anleger auf eine Kurserholung schon wieder in Wohlgefallen aufgelöst. Eine Chance gibt es aber … mehr