4 SC
- Michel Doepke - Redakteur

Biotech-Hot-Stock 4SC: Nächste gute News – Aktie vor Kaufsignal

Die deutsche Biotech-Hoffnung 4SC hat von Immunic eine Meilensteinzahlung im einstelligen Millionenbereich erhalten. Ausgelöst wurde diese Zahlung durch den Verkauf von Immunologie-Projekten, die nicht mehr zum Kerngeschäft der Biotech-Gesellschaft gehören. Vorbörslich reagiert die Aktie positiv auf die Meldung und nähert sich einem hartnäckigen Widerstand an.

4SC legt fortan den Fokus verstärkt auf die wichtigsten Projekte. CEO Jason Loveridge betont: "Seit ich als CEO bei der 4SC angefangen habe besteht unsere Strategie darin, unsere Ressourcen auf die Weiterentwicklung unserer Kernprojekte im Bereich Onkologie zu konzentrieren - Resminostat, 4SC-202 und 4SC-208 - und die übrigen Projekte gewinnbringend zu verpartnern. Das führen wir weiterhin effektiv fort und diese Meilensteinzahlung unterstreicht die erfolgreiche Weiterentwicklung der Immunologie-Projekte durch Immunic."

Positiver Newsflow

Anfang Dezember hat 4SC bereits mit einem erfreulichen Update der RESMAIN-Studie aufwarten können. Per Ende November hat 4SC wie geplant ein Drittel der notwendigen Patienten in die wichtige Studie eingeschlossen. In insgesamt 50 Zentren europaweit führt 4SC die klinische Entwicklung von Resminostat, einem Histon-Deacetylase (HDAC)-Inhibitor, bei 150 Patienten mit dem fortgeschrittenem kutanem T-Zell-Lymphom durch. Ziel ist es, eine Erhaltungstherapie zu entwickeln und zur Marktreife zu führen. Denn bislang gilt die Krankheit als unheilbar, die sukzessive zu einer stark eingeschränkten Lebensqualität führt.

Aktie nähert sich wichtiger Marke

Die 4SC-Aktie erhält durch die gemeldete Meilensteinzahlung frischen Rückenwind und nimmt Kurs auf die breite Widerstandszone im Bereich von 5,90 Euro. Gelingt ein nachhaltiger Sprung über diese Chartmarke, winken schnelle Anschlussgewinne. Investierte Anleger geben kein Stück der spekulativen Aktie aus der Hand. Größere Rücksetzer nutzen risikobewusste Anleger zum Einstieg mit Stopp.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

4SC: Neue Daten – reicht das für die Trendwende?

Die Kursentwicklung der 4SC-Aktie in den letzten Monaten gleicht einem Trauerspiel. In der Spitze hat die Aktie über 50 Prozent an Wert verloren. Dank frischer Sicherheitsdaten aus der SENSITIZE-Studie mit Domatinostat (4SC-202) und Pembrolizumab (besser bekannt unter dem Handelsnamen Keytruda) bei … mehr