DAX
- Andreas Deutsch - Redakteur

Biotech-Boom: Neue Chance – das sind die neuen Favoriten, so geht’s weiter bei Morphosys & Co +++ Außerdem: Ist Fitbit wirklich fit genug für die Börse?

Biotech-Boom: Neue Chance – das sind die neuen Favoriten, so geht’s weiter bei Morphosys & Co +++ Außerdem: Ist Fitbit wirklich fit genug für die Börse?

Seit 2011 gelingen der Biotechbranche eine Reihe bahnbrechender therapeutischer Erfolge. So gab es zum Beispiel Durchbrüche mit wirkungsvolleren und verträglicheren Wirkstoffen bei der Behandlung von Hepatitis C, Multipler Sklerose und Blutkrebs. Menschenleben können gerettet und oft um Jahrzehnte verlängert werden.


Laut einer Analyse von Bernstein Research steht die Branche vor einem gewaltigen Umsatzschub. Bis 2020 werden die Ausgaben für Medikamente allein in den USA um 60 Prozent auf über 500 Milliarden Dollar steigen. Mit dem 2016er-KGV von 26 ist der Sektor immer noch alles andere als teuer.

Lesen Sie in der neuen Ausgabe, wer die neuen Biotech-Favoriten des AKTIONÄR sind und wie es bei den wichtigsten Altempfehlungen weitergeht.

Der perfekte Wert? Bilanz, Bewertung, Dividende und Fantasie – diese Aktie bietet ein tolles Gesamtpaket.

Aktie mit Adrenalin-Kick: Extremsportler und Selfie-Wahn sorgen für extreme Wachstumsraten.

Spannendes IPO: Der Trend zur Selbstoptimierung ist ein weltweites Phänomen. Mit Fitbit hat jetzt der erste reinrassige Branchenplayer seine Börsenpläne angekündigt

Derivate-Special: Wer auf die richtigen Trends setzt, kann an der Börse richtig viel Geld verdienen. DER AKTIONÄR stellt die heißesten Themen vor und wie Anleger davon profitieren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Update: 200 Punkte Minus - DAX holt tief Luft

Am deutschen Aktienmarkt geht es am Freitagnachmittag deutlicher ins Minus. Der DAX ist mittlerweile auch unter die Marke von 11.800 Punkten gerutscht. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen sowie der Angst, der Wirtschaftsboom in den USA könne ausbleiben. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

100 Punkte Minus - DAX nimmt sich Auszeit

Am deutschen Aktienmarkt überwiegen zum Wochenschluss hin die Kursverluste. Der DAX ist mittlerweile unter die Marke von 11.900 Punkten gerutscht und der Unterstützung bei 11.850 Zählern nahe gekommen. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

12.000 - DAX beißt sich die Zähne aus!

Die Vorgaben der US-Börsen sind am Donnerstag uneinheitlich ausgefallen. US-Finanzminister Steven Mnuchin machte die Anleger nervös, indem er zwar eine Steuerreform noch vor der Sommerpause des US-Kongresses im August ankündigte, weitere Details aber offen ließ. Zudem herrscht nach wie vor großes … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX bei 12.000 - Allzeithoch noch diese Woche?

Der Deutsche Aktienindex schloss am Mittwoch knapp unterhalb der psychologisch wichtigen Marke von 12.000 Punkten. Am heutigen Handelstag sollte der Kampf um diese Marke vorerst weitergehen. Gute Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone sowie solide Bilanzzahlen mehrerer DAX-Unternehmen … mehr