Bilfinger
- DER AKTIONÄR

Bilfinger Berger: Oh wie schön ist Panama

Ausbau geplant

Der Baukonzern sieht sich bei der anstehenden Ausschreibung für den milliardenschweren Ausbau des Panama-Kanals in einer guten Ausgangsposition. "Wir haben viel Erfahrung im Schleusenbau und in Panama schon einige Projekte erfolgreich umgesetzt", sagte der Geschäftsführer der Bilfinger Berger Ingenieurbausparte, Joachim Enenkel, der dpa in Panama-Stadt. Allein für die Schleusen schätzt Enenkel das Auftragsvolumen auf rund zwei Milliarden US-Dollar. Das Gesamtprojekt hat ein Volumen von umgerechnet etwa 4,2 Milliarden Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Bilfinger-Aktie im freien Fall

Schlechte Nachrichten sind an der Börse keine Seltenheit, aber dass Börsianer öffentlich von „desaströsen Resultaten“ sprechen, kommt dann doch nicht alle Tage vor. Nach einem überraschend schwachen ersten Quartal hat der Baukonzern Bilfinger erneut seine Jahresprognose kassiert. Die Aktie des … mehr