Bilfinger
- DER AKTIONÄR

Bilfinger Berger: Good bye USA?

Verschiedene Optionen werden geprüft

Der Baukonzern prüft den Rückzug aus den USA, weitere Optionen sind aber auch möglich. Das US-Baugeschäft erfülle die Erwartungen nicht, sagte Konzernchef Bodner der Presse. Das auf einzelne Projekte beschränkte Geschäft sei mit einem Volumen von schätzungsweise 50 Mio EUR vergleichsweise klein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Bilfinger-Aktie im freien Fall

Schlechte Nachrichten sind an der Börse keine Seltenheit, aber dass Börsianer öffentlich von „desaströsen Resultaten“ sprechen, kommt dann doch nicht alle Tage vor. Nach einem überraschend schwachen ersten Quartal hat der Baukonzern Bilfinger erneut seine Jahresprognose kassiert. Die Aktie des … mehr