United Internet
- Werner Sperber - Redakteur

Bernecker: United Internets Chef Dommermuth verbrennt wohl 400 Millionen Euro

Die Actien Börse schreibt, nachdem der Aktienkurs von United Internet zuletzt 25 Prozent abgegeben hat: „Wohl aus Übermut beteiligte sich Chef Ralph Dommermuth an Rocket Internet und wird am Ende rund 400 Millionen Euro in den Sand setzen. Jeweils über Wertberichtigungen dieses Paketes.“ Dennoch geht der Kurs-Abschlag zu weit. Der solide Cashflow aus dem Telekom-Kerngeschäft reicht aus, das zweifelhafte Investment zu verarbeiten. Anleger sollten die Aktie mit einem Kursziel von 52 Euro kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: