Adidas
- Werner Sperber - Redakteur

Bernecker: Der Vorstand von Adidas ist der Hammer

Die Actien-Börse Daily schreibt, mehr oder weniger sei bei Adidas alles schon vorgetragen worden. Die eindrucksvollen Ergebnisse von Adidas zeigen, wie gutes oder richtiges Management ein Unternehmen innerhalb von zwölf bis 14 Monaten total umkrempeln kann. Das sei für beinahe jedes Unternehmen möglich, wenn das Kerngeschäft stimmt. Darin würden die sichersten Investmentziele der nächsten Monate liegen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas vs. Nike: Genickbruch

Es war das Jahr der Sportartikelhersteller – im positiven wie im negativen Sinn. Während die Adidas-Aktie vom Anfang des Jahres bis zum Herbst kein Halten kannte, brach Nike ein. Wendet sich 2017 das Blatt? mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas: Klare Ansage an Reebok

Adidas ist die beliebteste Marke der Deutschen, und die Aktie ist der Top-Wert 2016 im DAX. Doch darauf will sich der neue Chef Kasper Rorsted nicht ausruhen. An Reebok will Rorsted festhalten, stellt aber klare Forderungen. mehr