BB Biotech
- Marion Schlegel - Redakteurin

BB Biotech: Schwaches erstes Quartal, startet die Aktie jetzt durch?

Die Aktie von BB Biotech befindet sich derzeit in Lauerstellung. Ähnlich wie der Nasdaq Biotech Index hängt der Wert derzeit an einem wichtigen Widerstand fest. Beim Nasdaq Biotech Index ist es die 3.000-Punkte-Marke. Gelingt der Ausbruch darüber wäre dies ein klares Kaufsignal. Die Aktie von BB Biotech sollte hiervon überproportional profitieren können und ebenfalls den Ausbruch nach oben in Angriff nehmen. DER AKTIONÄR rät bei dem Titel weiterhin zum Kauf.

Zuletzt haben die Schweizer die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Basierend auf den noch nicht geprüften konsolidierten Zahlen schließt die BB Biotech AG das vergangene Quartal mit einem Periodenverlust nach Steuern von 1.2 Milliarden Schweizer Franken ab (379 Millionen Schweizer Franken Gewinn in derselben Vorjahresperiode). Als Beteiligungsgesellschaft reflektiert das Ergebnis die Aktienkursentwicklung der Unternehmen, die im Portfolio gehalten werden.

Das Resultat im ersten Quartal spiegelt den allgemein schwierigen Start an den Aktienmärkten und die sich beschleunigenden Gewinnmitnahmen im Biotechnologiesektor nach vielen Jahren der Outperformance wider. Die im Zuge der US- Präsidentschaftswahlkampagne geführte Diskussion betreffend Finanzierung des US- Gesundheitssystems und der Medikamentenpreise hat zu zusätzlichen Aktienkursverlusten geführt. So kam auch eine der Top-Beteiligungen Gilead Sciences deutlich unter die Räder. Für die Hepatitis-C-Mittel Sovaldi und Harvoni werden 1.000 Dollar und mehr pro Pille verlangt. Mittlerweile hat sich die Lage aber wieder beruhigt.

Die Bewertungen sind infolge der Korrektur sehr attraktiv und befinden sich bei großkapitalisierten Unternehmen auf einem Zehnjahrestief, so BB Biotech.

Die ordentliche Berichterstattung zum ersten Quartal 2016 wird am 22. April 2016 veröffentlicht.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

BB-Biotech-Beteiligung Actelion fährt Achterbahn

Der Chef der Biotechnologiefirma Actelion, Jean-Paul Clozel, hat sich einem Pressebericht zufolge gegen eine vollständige Übernahme durch den US-Konzern Johnson & Johnson ausgesprochen. Als Alternative zu einem Verkauf könnte sich das Schweizer Unternehmen aber laut einem Bericht des … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Profis: BB Biotech kommt ins Musterdepot

Der Aktionärsbrief lobt, BB Biotech vereinigt hohes Wachstum und eine kräftige Dividendenrendite. Seit dem Jahr 2013 möchte der Vorstand den Anlegern bis zu zehn Prozent des Kapital pro anno zurückgeben. Dazu soll zum einen eine Dividende ausgeschüttet werden, die zu einer Rendite von fünf Prozent … mehr