Baywa
- DER AKTIONÄR

Baywa: Zahlen treten auf der Stelle

EBIT verliert 1,1% im Vorjahresvergleich

Der Agrar- und Energiekonzern hat im ersten Halbjahr keine überzeugenden Zahlen vorgelegt. Der Umsatz stieg um 1,6% auf 3,41 Mrd EUR. Das EBIT verlor im Vorjahresvergleich 1,1% und erreichte heuer 63,0 Mio EUR. Der Halbjahresüberschuss verringerte sich aufgrund eines Veräußerungseffekts im letzten Jahr auf 31,9 (Vj.: 35,7) Mio EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: