Bauer
- DER AKTIONÄR

Bauer: Konzernsparten wachsen organisch (Interview mit Prof. Dr. T. Bauer, CEO)

EBIT-Plus bei 128%

Der Tiefbau-Spezialist hat im 1. Halbjahr das EBIT um 128% auf 42,1 Mio EUR erhöht. Die Gesamtkonzernleistung steigerte der Konzern um rund 24% auf 562,5 Mio EUR. Das Ergebnis wuchs um 215% auf 18,6 Mio EUR. Alle Unternehmenssparten wiesen ein organisches Wachstum auf. Im Interview: Prof. Dr. Thomas Bauer, CEO der Bauer AG.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Bauer AG: Crash!

Diese Gewinnwarnung hat gesessen: Die Aktie des Tiefbauspezialisten Bauer AG bricht um 20 Prozent ein. Das Unternehmen rechnet plötzlich mit einem Nettoverlust für das Geschäftsjahr 2013. Ein Kostensparprogramm soll helfen. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Bauer AG: Wie lange dauert die Bodenbildung?

Dank eines nach wie vor starken Baugeschäfts kann der Tiefbauspezialist Bauer AG nach neun Monaten die Gesamtleistung um 5,4 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro steigern. Das Unternehmen bestätigt auch die Prognose für das laufende Jahr. Vor allem der Auftragsbestand stimmt zuversichtlich. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Bauer AG: Gewinn schrumpft

Es ist die Maschinenbausparte, die dafür sorgt, dass der Tiefbauspezialist Bauer AG im zweiten Quartal weniger verdient hat. Verdiente das Unternehmen im Vorjahreszeitraum noch 7,6 Millionen Euro, waren es im zweiten Quartal 2012 nur noch 2,3 Millionen Euro. mehr