BASF
- Thorsten Küfner - Redakteur

BASF: So etwas gibt es nur ganz selten …

Die Aktie des Ludwigshafener Chemieriesen BASF setzt ihre Talfahrt weiter fort. Mittlerweile erscheint der Kursrutsch des Blue Chips wirklich übertrieben. Denn die DAX-Titel notieren nun sogar schon unter der Marke von 70 Euro – und damit deutlich unter den Kurszielen selbst der pessimistischsten Analysten.

Denn unter den aktuell 29 Analysten, die sich mit der BASF-Aktie befassen (19 Kauf- und 10 Halteempfehlungen), sind die Experten von Morgan Stanley und Morningstar die beiden Häuser mit den niedrigsten Kurszielen. Beide beziffern den fairen Wert der BASF-Anteile derzeit auf 78,00 Euro, knapp 13 Prozent über dem aktuellen Kursniveau.

Nicht wenige Analysten halten nach wie vor dreistellige Kurse für die DAX-Titel für gerechtfertigt, wie etwa die Experten von Macquarie, die den fairen Wert erst gestern erneut mit 118 Euro angegeben haben. Am Markt finden die zahlreichen positiven Stimmen derzeit aber nur wenig Gehör.

Übertrieben, aber …
Sollte die Weltwirtschaft nicht in naher Zukunft in eine Rezession abdriften – was aktuell eher unwahrscheinlich ist –, ist der jüngste Kursrutsch von BASF übertrieben. Allerdings können Übertreibungsphasen an der Börse teilweise sehr, sehr lange anhalten. Daher sollten Anleger hier vorerst weiter an der Seitenlinie verharren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Damit können Anleger jetzt rechnen

In einem anhaltend volatilen Marktumfeld haben sich die Anteilscheine des Chemieriesen BASF zuletzt relativ robust gezeigt. Die zuvor charttechnisch deutlich angeschlagene Aktie hat sich dadurch etwas stabilisiert. Zeit, einen Blick darauf zu werfen, was bei der Umsatz- und Gewinnentwicklung zu … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Zeitenwende: BASF wieder mehr wert als Bayer

Über Jahre hinweg war es ein enges Rennen zwischen den beiden DAX-Schwergewichten Bayer und BASF. Im Zuge der Abspaltung des Chemiegeschäfts zeigte Bayer den Ludwigshafenern die Rücklichter. Nun hat sich die Situation erheblich verändert. BASF ist jetzt wieder deutlich mehr wert als Bayer. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Kursziel 95,00 Euro!

Die Erholung der über Wochen hinweg stark gebeutelten Aktie von BASF ist an den vergangenen Handelstagen etwas ins Stocken geraten. Doch nach Ansicht der Experten der Credit Suisse könnte der anstehende Kapitalmarkttag dem DAX-Titel wieder Schwung verleihen und ihn noch auf ganz andere Niveaus … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Der Countdown läuft …

Gelingt es der über Monate hinweg stark gebeutelten Aktie von BASF, die jüngste Erholung fortzusetzen? Antworten hierauf könnte es im Zuge der bald anstehenden Capital Markets Days (20. bis 21. November) geben. Hier erhoffen sich einige Marktteilnehmer konkrete Ankündigungen zur Strategie des neuen … mehr