BASF
- Thorsten Küfner - Redakteur

BASF: Hohes Kurspotenzial, aber ….

Die Experten von Bernstein Research bleiben weiterhin von der Ertragsstärke des weltgrößten Chemieherstellers BASF überzeugt. Dementsprechend empfehlen sie Anlegern auch unverändert, beim DAX-Titel zuzugreifen. Allerdings weisen sie auch auf ein bisher kaum thematisiertes Risiko hin.

So hat Bernstein-Research-Analyst Jonas Oxgaard in seiner jüngsten Sektorstudie die BASF-Anteilscheine zwar auf "Outperform" mit einem Kursziel von 93 Euro, was knapp 25 Prozent über dem gestrigen Schlusskurs liegt, belassen. Er verwies aber darauf, dass seiner Ansicht nach in der sich abzeichnenden Konsolidierung der weltweiten Agrochemiebranche BASF ein Kaufgebot für den US-Agrarkonzern Monsanto abgeben könnte. Denn in diesem Fall wäre hierfür laut Oxgaard eine Kapitalmaßnahme in Milliardenhöhe zu befürchten.

Blue Chip weiterhin attraktiv
DER AKTIONÄR bleibt langfristig für die BASF-Aktie zuversichtlich gestimmt. Der Konzern glänzt mit einer breiten Produktpalette, einer starken Marktstellung in zahlreiche attraktiven Märkten, einem starken Management und einer soliden Bilanz. Die Bewertung dieses Top-Unternehmens ist allen voran durch eine Dividendenrendite von 4,2 Prozent derzeit interessant. Rücksetzer sind Kaufkurse!

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 1 Kommentar

BASF: Wird morgen die Prognose angehoben?

Der Chemieriese BASF wird morgen seine Zahlen für das zweite Quartal vorlegen. Die Analysten rechnen dank einer robusten Nachfrage aus der Industrie, Preisanhebungen sowie der Chemetall-Übernahme mit einem Gewinnsprung. Das operative Ergebnis dürfte demnach um mehr als 20 Prozent auf knapp 2,2 … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Es geht nach oben – sagt der Chef...

Der Chef des Chemieriesen BASF, Kurt Bock, ist auch Vorstand des deutschen Branchenverbandes VCI. Und in dieser Funktion zeigte er sich nun für den gesamten Sektor sehr zuversichtlich. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde die Prognose für das Wachstum des Chemiemarktes angehoben. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Deshalb geht es heute aufwärts

In den vergangenen Wochen hatten die Anteilseigner des weltgrößten Chemieproduzenten BASF angesichts des schwachen Kursverlaufs kaum Grund zur Freude. Im heutigen legen die DAX-Titel jedoch wieder deutlich zu und zählen zu den stärksten Werten im deutschen Leitindex. Dies liegt vor allem an zwei … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Drei gute Nachrichten

Die Aktie von BASF hat sich im laufenden Jahr bislang wirklich enttäuschend entwickelt. Doch spätestens seit letzter Woche gibt es Grund zur Hoffnung, dass zumindest die jüngste Talfahrt des DAX-Titels nun gestoppt ist. Zwei positive Meldungen sowie eine erfreuliche charttechnische Entwicklung … mehr