BASF
- Thorsten Küfner - Redakteur

BASF: Der nächste Milliardenmarkt

Erst kürzlich hatte der Chemieriese BASF eine Vereinbarung zum Bau eines neuen Verbundstandorts in China unterschrieben (siehe unter: BASF: Der nächste Schritt nach vorne). Nun könnte der DAX-Konzern nachlegen und auch im zweiten Staat, der über eine Bevölkerung von mehr als eine Milliarde Menschen verfügt, expandieren.

So prüft das Unternehmen gemeinsam mit dem indischen Mischkonzern Adani den Bau einer Chemieanlage im Bundesstaat Gujarat. Das Projekt in der Nähe des Hafens von Mundra wäre mit einem Investitionsvolumen von knapp zwei Milliarden Euro die größte Investition von BASF in Indien. Bis Ende des Jahres soll die Machbarkeitsstudie abgeschlossen sein. Mehr dazu lesen Sie hier.

Ein gutes Langfrist-Investment
Die Perspektiven für den global stark positionierten Chemieriesen bleiben gut. Langfristig orientierte Dividendenjäger können daher weiterhin investiert bleiben. Kurzfristig orientierte Trader sollten die in der gestrigen Chartanalyse aufgezeigten Marken im Auge behalten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Gefahr aus China

Rein charttechnisch betrachtet hat sich die Situation der BASF-Aktie an den vergangenen Handelstagen weiter aufgehellt. Im heutigen Handel setzt sich der Aufschwung der Chemie-Titel allerdings vorerst nicht fort. Ein Grund hierfür dürften die Meldungen über eine anhaltend schwache Nachfrage aus … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Im März geht's los

Die Erholung der Aktie des Chemieriesen BASF ist nach einem starken Start ins neue Börsenjahr 2019 zuletzt etwas ins Stocken geraten. Aktuell hängt der DAX-Titel noch unter kleineren Widerständen fest. Doch bald könnte wieder etwas Dynamik in die Aktie kommen – wie übrigens auch in einen wichtigen … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Kursziel 78 Euro

Einen Handelstag nachdem sich die Experten der Großbank UBS eher skeptisch für die Aktie von BASF gezeigt hat, bekräftigte ein anderes bedeutendes Kreditinstitut aus der Schweiz die Kaufempfehlung für den DAX-Titel. Nach Ansicht der Analysten verfügt der Kurs über Aufwärtspotenzial von knapp 20 … mehr