BASF
- Thorsten Küfner - Redakteur

BASF: „Super Aussichten“ – die Preise steigen, die Kursziele auch

Die robuste Entwicklung der Weltkonjunktur spielt BASF massiv in die Karten. So haben die Ludwigshafener nun bekannt gegeben, die Preise für einen Großteil ihrer Kunststoffadditive um satte 15 Prozent zu erhöhen. Dies belegt die These der Deutschen Bank, wonach die Aussichten für die Branche derzeit „super“ sind.

So verweist Analyst Tim Jones darauf, dass sich der Sektor erst im zweiten Jahr eines „langfristigen Aufwärtszyklus“ befindet. Er rät Investoren deshalb weiterhin zum Kauf der Aktie des Ludwigshafener DAX-Konzerns und hebt das Kursziel von 104 auf 109 Euro an (die Experten von Kepler Cheuvreux sehen sogar ein noch etwas größeres Aufwärtspotenzial).

 

Aktie bleibt attraktiv
Auch DER AKTIONÄR bleibt für seine Alt-Empfehlung BASF zuversichtlich gestimmt und rät unverändert zum Kauf der Aktie. Der Stopp sollte bei 72,00 Euro belassen werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF-Konkurrent Covestro mit starkem Auftakt

Trotz aller Unkenrufe und potenzieller Bedrohungen läuft die Weltwirtschaft derzeit weiter auf Hochtouren. Den jüngsten Beleg lieferte nun der Chemieproduzent Covestro. So kletterte das EBITDA der Leverkusener um knapp ein Viertel auf knapp 1,1 Milliarden Euro, der Nettogewinn sogar um 38 Prozent … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: 5 Fakten zur Dividende

Die Dividendensaison in Deutschland nimmt weiter Fahrt auf. Doch bei welchen Aktien sollten sich Dividendenjäger jetzt auf die Lauer legen? Höchste Zeit, einen der über die Jahre hinweg beständigsten Dividendenzahler im deutschen Leitindex näher unter die Lupe zu nehmen: den Ludwigshafener … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: 3 Gründe für den Kauf

Das Börsenjahr 2018 war für die Anteilseigner des Chemieriesen BASF bislang eher mau. Die DAX-Titel notieren noch immer deutlich unter den Kursen zum Jahresende 2017. Allerdings gibt es aktuell – mindestens – drei Gründe, die für eine Aufwärtsbewegung des Kurses in den kommenden Monaten sorgen … mehr
| Marion Schlegel | 1 Kommentar

Bayer oder BASF – welches ist die bessere Aktie?

Seit bekannt wurde, dass Bayer nun wohl bald auch die letzten Genehmigungen für die Monsanto-Übernahme in Händen halten sollte, hat sich die Aktie auf Erholungskurs begeben. Dabei profitierte der Wert auch von zahlreichen Analysten-Einschätzungen. Jefferies beispielsweise hat das Kursziel für Bayer … mehr