Barrick Gold
- DER AKTIONÄR

Barrick Gold und Newmont Mining: Ein heißer Flirt - oder mehr?

Sie flirten wieder miteinander. Und das ist durchaus überraschend. Schließlich hagelte es nach dem Abbruch der Fusionsgespräche zwischen Barrick Gold und Newmont Mining im Frühjahr gegenseitige Schuldzuweisungen. Doch jetzt sieht es so aus, als könnte es doch noch etwas werden mit der Fusion. Zumindest gibt es Gesprächsbereitschaft.


Für Markus Bußler, Rohstoffexperte beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, ist diese mögliche Fusion jedoch für Anleger alles andere als berauschend. Seiner Ansicht nach dürften vor allem Barrick-Aktionäre das Nachsehen haben. Das Gerücht hält sich, dass Barrick bereit gewesen sein soll, ein Premium auf den aktuellen Kurs von Newmont im Fall einer Fusion zu bezahlen.

Goldcorp als Gewinner?
Der Gewinner könnte ein ganz anderer sein: Goldcorp. Das Unternehmen hat schon mehrfach erklärt, dass es an einzelnen Liegenschaften insbesondere in Ghana interessiert wäre. Im Zuge einer möglichen Fusion könnten tatsächlich einige Assets verkauft werden. „Hier könnte Goldcorp vielleicht kostengünstig zum Zug kommen“, mutmaßt Bußler in der Sendung „Börse live – Gold spezial“ im Deutschen Anlegerfernsehen DAF.


Zudem nimmer er in seiner Sendung einige Gold-Hot-Stocks unter die Lupe. Darunter Tembo Gold, Petaquilla, Alcyone und Sihayo Gold. Ob einer dieser Werte das Potenzial hat, in den kommenden Wochen ein Highflyer zu werden, erfahren Sie im Video, das Sie gleich hier abrufen können.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Barrick Gold: Eine neue Hoffnung

Barrick Gold erzielte im zweiten Quartal einen Gewinn von mehr als einer Milliarde Dollar. Das ist im Vergleich zum Vorjahr fast eine Verzehnfachung. Allerdings sollte man sich nicht allzu sehr von dieser Zahl blenden lassen, da 882 Millionen Dollar aus Verkäufen von Minen- und Projektanteilen … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold: Absoluter Irrsinn!

Die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold liegt stark unter Beschuss. Die Probleme kommen wieder einmal aus Tansania. Barrick hält nach wie vor über 60 Prozent an Acacia Mining. Und Acacia befindet sich in einem Streit mit der Regierung Tansanias. Der jüngste Schachzug der Regierung … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold: Mega-Projekt mit Problemen

Etwas überraschend gab der weltgrößte Goldproduzent Barrick Gold gemeinsam mit seinem Joint-Venture-Partner Novagold eine Presseerklärung heraus. Demnach prüft man, ob das riesige Donlin-Projekt in Alaska kostengünstiger umgesetzt werden kann. Dazu wird ein neues Bohrprogramm aufgelegt. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold: Enttäuschung!

Die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold ist nachbörslich um rund 3,5 Prozent eingeknickt. Der Grund: Der Konzern kann mit den Q1-Zahlen nicht überzeugen. Der Gewinn lag im ersten Quartal bei 0,14 Dollar je Aktie – und damit 0,06 Dollar unter den Analystenschätzungen. Auch beim Umsatz … mehr