- DER AKTIONÄR

Bankenbranche: Mittendrin in der Krise

320 Milliarden US-Dollar bisheriger Verlust

Ist die internationale Finanzmartkrise bereits ausgestanden? Zwar werden schon einige Stimmen laut, die ein Ende ausmachen wollen. Ein Papier aus dem Hause der Europäischen Zentralbank lässt aber aufhorchen. Danach belaufen sich die Wertberichtigungen der Geldhäuser seit Mitte 2007 auf insgesamt 320 Milliarden US-Dollar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV