Deutsche Bank
- DER AKTIONÄR

Bankenbranche: Erholung lässt auf sich warten

Banken im Blick

Die Auswirkungen der US Hypothekenkrise stellt die UBS weiterhin vor große Schwierigkeiten. Auswirkungen wird das vor allem auf das Ergebnis für das vierte Quartal haben. Morgen gibts aber erst einmal die Zahlen für das dritte Quartal, und da rechnet man mit einem Verlust zwischen 600 und 800 Millionen Schweizer Franken. Auch die Aktien deutscher Banken kamen durch die Krise heftig unter die Räder.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Hedgefonds sollen`s richten

Die Deutsche Bank hat sich in den USA neben einer Strafzahlung im Hypothekenstreit auch verpflichtet Kunden Erleichterungen bei Immobilienkrediten zu gewähren. Üblich bei solchen Verfahren sind gestreckte Laufzeiten der Kredite oder niedrigere Zinsen. Das Volumen soll 4,1 Milliarden Dollar … mehr