Deutsche Bank
- DER AKTIONÄR

Bankenbranche: Einschätzung von M. Pahl (DAF-Redakteur)

Weitere Abschreibungen / Aktien im Plus

Die UBS und die Deutsche Bank gaben am Dienstag (01.04.) weitere Abschreibungen in Milliardenhöhe bekannt. Die Krisenmeldungen scheinen allerdings in die Kurse bereits eingepreist wurden zu sein. Beide Aktien legten über den Tag hinweg deutlich zu. Dazu eine Einschätzung von Marco Pahl, DAF-Redakteur.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank schmeißt 3.200 Kunden raus

Die Deutsche Bank hat im Handelsbereich die Geschäftsbeziehungen zu 3.200 Kunden eingestellt, wie das Wall Street Journal berichtet. Dadurch sollen Kosten reduziert und die langfristige Stabilität der Bank gesichert werden. Bereits 2015 hatte CEO John Cryan gesagt, dass man sich von der Hälfte der … mehr