Deutsche Bank
- DER AKTIONÄR

Bankenbranche: Einschätzung von M. Pahl (DAF-Redakteur)

Weitere Abschreibungen / Aktien im Plus

Die UBS und die Deutsche Bank gaben am Dienstag (01.04.) weitere Abschreibungen in Milliardenhöhe bekannt. Die Krisenmeldungen scheinen allerdings in die Kurse bereits eingepreist wurden zu sein. Beide Aktien legten über den Tag hinweg deutlich zu. Dazu eine Einschätzung von Marco Pahl, DAF-Redakteur.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Keine Fusion mit der Commerzbank

Im vergangenen Jahr gab es bereits erste Gespräche zwischen Deutscher Bank und Commerzbank über eine mögliche Fusion. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung äußert sich jetzt Deutsche-Bank-Finanzvorstand James von Moltke erneut zu dem Thema. Außerdem gibt er Entwarnung, was die neuen … mehr