BMW
- DER AKTIONÄR

Autobranche: Absatz bricht ein / Deutsche Hersteller mit Licht und Schatten

BMW legt beim Marktanteil deutlich zu

Der Autoabsatz ist in Westeuropa im März um rund 10% eingebrochen. Die deutschen Autobauer haben dabei unterschiedlich abgeschnitten. Volkswagen mußte beim Marktanteil Abgaben hinnehmen. Der Anteil verringerte sich von 19,0 auf 18,3%. Bei den Neuzulassungen verbuchten die Wolfsburger ein Minus von 12,5%. Daimler und BMW legten beim Marktanteil zu, die Münchener sogar deutlich.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: