BMW
- DER AKTIONÄR

Autobauer: Angst vor höheren Stahlpreisen

ArcelorMittal will Preise erhöhen

Der Stahlgigant ArcelorMittal will recht kurzfrisitig seine Stahlpreise in mehreren Schritten erhöhen. Damit würden auf die Autobauer weitere Kostensteigerungen zukommen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jonas Lerch | 1 Kommentar

BMW: Das war knapp!

Der Worst Case für den Münchner Autobauer konnte scheinbar in aller letzter Sekunde verhindert werden. Deutsche Händler sind wohl bereit, die neuen BMW-Verträge zu unterzeichnen. An der Börse sorgt die Einigung für wenig Impulse – die BMW-Aktie bleibt schwach. Warum? mehr
| Jonas Lerch | 0 Kommentare

BMW: Rettung in letzter Sekunde?

Per Ad-hoc-Meldung kappte BMW am Dienstag die Jahresprognose – zum ersten Mal seit zehn Jahren. Jetzt könnten die BMW-Händler zum Problem werden. Vertragsverhandlungen zwischen BMW und den freien Autohäusern eskalierten. mehr