- DER AKTIONÄR

Auf den Hund gekommen

Als Gesundheitsdienstleister für Haustiere verdient PetMed Express gutes Geld. Die Aktie des Unternehmens ist nicht nur für Tierfreunde interessant.

Als Gesundheitsdienstleister für Haustiere verdient PetMed Express gutes Geld. Die Aktie des Unternehmens ist nicht nur für Tierfreunde interessant.

Von Sebastian Grebe

"Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch!" Dieser aus der TV-Werbung bekannte Slogan könnte noch erweitert werden: "Damit das so bleibt, gibt der Mensch auch gerne etwas Geld aus." Und in der Tat lassen es sich Frauchen und Herrchen einiges kosten, ihre vierbeinigen Freunde gesund und fidel zu erhalten. Das ist in den USA nicht anders als in Deutschland. Von dieser Tierliebe profitieren Unternehmen wie PetMed Express. Die US-Firma bietet Nahrungsmittel, Pflegeprodukte und Medikamente für Hunde und Katzen an.

Ein ganzer Kerl ...

Am Anfang des laufenden Geschäftsjahres 2005/06 hatte der PetMed-Vorstand angekündigt, in Zukunft noch stärkeres Augenmerk auf die Kundenpflege und -akquise legen zu wollen. Diese Strategie macht sich bezahlt: Im abgelaufenen Quartal erreichte das Unternehmen beinahe eine Gewinnverdopplung. PetMed verdiente 3,5 Millionen Dollar oder 15 Cent pro Aktie nach 1,8 Millionen Dollar respektive acht Cent pro Anteilschein ein Jahr zuvor. Der Umsatz kletterte um respektable 42 Prozent auf 43,6 Millionen Dollar. Zu verdanken ist dies unter anderem den 217.000 Neukunden, die PetMed im letzten Quartal hinzugewinnen konnte.

... dank einer breiten Produktpalette

Ein weiterer Baustein des Unternehmenserfolgs ist das umfangreiche Angebot von PetMed, das sowohl rezeptfreie als auch rezeptpflichtige Produkte und Präparate umfasst. Tierbesitzer finden Mittel gegen Flöhe und Zecken ebenso wie zur Knochen- und Gelenkpflege. Daneben bietet PetMed Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine für Waldi & Co an. In der unternehmenseigenen Apotheke gibt es neben Antibiotika für die Vierbeiner auch Schilddrüsenpräparate oder Mittel gegen Würmer.

Nachholbedarf

Für das laufende Geschäftsjahr rechnen die Analysten mit einem Gewinn von 45 Cent pro Aktie, der 2006/07 auf 57 Cent je Anteilschein steigen soll. Selbst unter Annahme dieser recht zurückhaltenden Prognosen ergibt sich für den Wert ein attraktives 2006er KGV von 16 bei einem angepeilten Gewinnwachstum von 27 Prozent. Technisch ist die Aktie vor kurzem ausgebrochen und hat nun kurzfristig Potenzial bis 12 Dollar.

Ein "tierisch" gutes Investment

PetMed verfügt über eine interessante Story, hohe Wachstumsraten und einen aussichtsreichen Chart. Anleger, die abseits der "üblichen" Branchen nach einer vielversprechenden Anlagealternative suchen, steigen auf dem aktuellen Niveau ein.

 

Petmed Express

 

ISIN US7163821066
Kurs am 04.08.2005 8,37€
Empfehlungskurs 7,42€
Ziel 14,00€
Stopp 6,20€
KGV 06e 18
Chance/Risiko 5/4

Artikel aus DER AKTIONÄR (32/05).

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV