ARTNET AG NA O.N.
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Artnet-Übernahme: Hammer-Angebot mit Hintertürchen

Der Übernahmekampf um Artnet geht in die nächste Runde. Wie angekündigt hat die von russischen Investoren kontrollierte Redline ein konkretes Angebot abgegeben. Doch es gibt einen Haken.

Verlockendes Angebot für Artnet-Aktionäre: Redline Capital Management bietet 6,40 Euro in bar je Aktie und damit eine Prämie von mehr als 31 Prozent gegenüber dem gewichteten Durchschnittskurs der zwölf Monate vor der erstmaligen Ankündigung des Angebots. Die Annahmefrist läuft vom 31. August bis zum 28. September 2012.

Unter Vorbehalt

Doch wie vom AKTIONÄR erwartet, hat sich Redline ein Hintertürchen offengehalten. Das Übernahmeangebot steht unter dem Vorbehalt, dass Redline 56 Prozent der Aktien angedient werden. Und dies ist keineswegs sicher. Bisher hat Redline erst 6,4 Prozent der Aktien. Und auf der jüngsten Skandal-Hauptversammlung hatten 77 Prozent der anwesenden Aktionäre im Sinne des Gründers Hans Neuendorf gestimmt. Doch Redline dürfte nicht so schnell aufgeben - auch eine spätere Erhöhung des Angebotes ist denkbar.

Zudem gibt es die Bedingung, dass die umstrittenen Satzungsänderungen nicht in das Handelsregister eingetragen und rechtswirksam werden. Einige Aktionäre versuchen gerade über den Rechtsweg, dies zu stoppen.

Redline kündigte an, bei einem Erfolg des Übernahmeangebots den Ausbau der Artnet-Geschäftsbereiche Kunstmedien und E-Commerce vorantreiben zu wollen.

Für mutige Anleger

Die AKTIONÄR-Empfehlung (siehe auch: "Börsenstar oder Irrenhaus?") hat seit April in der Spitze über 100 Prozent zugelegt. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen. Kurzfristig kann der Kursverlauf jedoch sehr volatil bleiben. Chance ist eine Verschärfung der Übernahmeschlacht, Risiko ein Abspringen von Redline.

Der Autor dieses Artikels hatte sich im August gegenüber dem Deutschen Anleger Fernsehen DAF zu Artnet geäußert.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: