JDC Group
- DER AKTIONÄR

Aragon: EBITDA steigt um über 150% (Interview mit R. Konrad, Vorstand)

Umsatzplus in 2007 von 88,5%

Der Finanzdienstleister verzeichnete 2007 ein Plus bei den Erlösen von 88,5% auf 115,75 Mio EUR. Das EBITDA stieg im letzten Jahr um 157,6% auf 10,73 Mio EUR. Unter dem Strich kletterte der Gewinn auf mehr als 5,4 (Vj.: 2,0) Mio EUR. Dazu ein Interview mit Ralph Konrad, Vordtand bei Aragon.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: